Huawei Ascend D3: Erstes Bild des High End-Smartphones geleaked

Martin Malischek

Huawei hat sich vom Nischenhersteller zum interessanten Mitspieler im Bereich Android-Smartphones gemausert. Da ist es nicht verwunderlich, dass bereits jetzt ein Foto des neuen High End-Smartphones, dem Ascend D3, die Runde macht.

huawei_ascend_d3

Ob sich Huawei bei dem neuen Gerät mit der Bezeichnung „Ascend D3“ an einer neuen Größe versucht oder es bei „den alten“ 5 Zoll des Vorgängers D2 bleibt, ist bisher nicht bekannt.

Auf dem Foto ist ein Gerät zu sehen, dass stark an die Design-Linie von HTC erinnert. Nicht ungewöhnlich: Der chinesische Hersteller bedient sich beim Design des Öfteren bei anderen Smartphone-Vertreibern.

Vermutet wird bisher ein Full HD-Display, der Hauseigene Octa Core-Prozessor HiSilicon Kirin (4x 1,8 GHz und 4x 1,5 GHz) sowie 2 GByte Arbeitsspeicher. Der Prozessor soll zwar richtig leistungsstark, aber dennoch energiesparend sein.

Denn bei der big.LITTLE-Technologie werden die vier leistungsstärkeren Prozessoren nur genutzt, wenn sie aufgrund von rechenintensiven Anwendungen tatsächlich benötigt werden. Bei dem Grafikprozessor wird mit dem ARM Mali T628MP4 gerechnet, dieser konnte mit seiner Rechenpower bereits am Snapdragon 801 vorbeiziehen.

Bereits im Juni soll das High End-Smartphone Ascend D3 erhältlich sein. Der Preis soll sich auf um die 350€ belaufen. Wann und ob wir das Gerät auch in Europa zu Gesicht bekommen werden, ist noch nicht bekannt.

via androidnext, Quelle: myDrivers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung