Huawei Ascend Sx: Neues Modell verbindet Style des P6 mit Power der D-Serie [Gerücht]

Andreas Floemer 3

Der chinesische Hersteller Huawei ist offenbar dabei, seine beiden Smartphone-Serien Ascend P und Ascend D miteinander zu verschmelzen, um nicht nur schicke Geräte mit mittelmäßiger Performance und eher unscheinbare Smartphones mit ordentlicher Power im Portfolio zu haben. Das Resultat dieses Cocktails ist das Huawei Ascend Sx, das im Zuge des MWC 2014 in Barcelona präsentiert werden soll. Die bisher geleakten technischen Spezifikationen können sich sehen lassen.

Huawei Ascend Sx: Neues Modell verbindet Style des P6 mit Power der D-Serie [Gerücht]

Seit geraumer Zeit versucht sich Huawei auch in Europa mit seinen Smartphone-Serien – und machte 2013 dank attraktiver Preise und vor allem mit dem nur 6,18 Millimeter schlanken und schicken Mittelklasse-Phone Huawei Ascend P6 (Test) von sich reden. 2014 plant der Hersteller mit der Ascend S-Serie eine weitere Gerätereihe zu lancieren, die sowohl performant und zugleich auch etwas für das Auge sein soll, so Quellen aus China. Während es leider noch keine geleakten Bilder zum Ascend Sx gibt, können wir uns dennoch auf das Smartphone freuen, denn die ersten kolportierten technischen Daten lesen sich in der Tat sehr gut.

Demnach wird das neue Ascend Sx nur 6,9 Millimeter dünn sein und mit einem neuen 64-Bit Octa Core-SoC aus eigener Entwicklung ausgestattet sein, sowie 3 GB RAM an Bord haben. Das Weiteren heißt es, dass das Display – wie sollte es 2014 in der High End-Klasse auch anders sein – eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel aufweisen soll – die Konkurrenz aus den Häusern Samsung, LG und Sony sollen in diesem Jahr auch auf diese enorme WQHD-Displayauflösung setzen. Über die Displaygröße ist derzeit noch nichts bekannt, man kann allerdings davon ausgehen, dass diese leicht Oberhalb der 5 Zoll liegen dürfte. Ferner soll das Ascend Sx 16 GB internen Speicher und einen 3.050 mAh Akku aufweisen. Für Schnappschüsse soll eine 16 MP-Kamera verbaut sein.

Auch wenn das Ascend Sx noch nicht einmal offiziell vorgestellt wurde, so will die chinesische Quelle sogar schon einen Preis in Erfahrung gebracht haben. Dies ist durchaus möglich, denn im Unterschied zu Samsung und Co., die die UVPs erst zum tatsächlichen Marktstart nennen, gibt Huawei bereits im Zuge der Produktpräsentation Preise an. Dieser liegt bei 5.000 Yuan, was umgerechnet etwa 610 Euro sind. Damit orientiert Huawei sich offenbar am großen Konkurrenten Samsung und sogar Apple. Wir dürfen gespannt sein, was die Chinesen uns Ende Februar präsentieren wird.

Quelle: Weibo (Anmeldung erforderlich) [via UnwiredView MyDrivers]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung