Huawei lädt zum Event am 1. März [MWC 2015, Update]

Martin Malischek

Lange Zeit blieb es still in Sachen Gerüchte zum nächsten Huawei-Flaggschiff. Diese dürften mit der Einladung zu einem Event am 1. März im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona erneut angeheizt werden. Zuletzt war ein Huawei Ascend P8 im Gespräch, das bereits zur CES in Las Vegas vorgestellt werden sollte.

Update 26.01.2015 – 12:40 Uhr: Das Huawei MediaPad X2 ist bei der Zertifizierungsbehörde Wi-Fi Alliance gesichtet worden. In dem Zertifikat ist die Modellnummer GEM-701L zu sehen, außerdem sollen der Octa-Core-Prozessor HiSilicon Kirin 925, ein 7 Zoll in der Diagonale messendes HD-Display (1.280 x 720 Pixel) sowie 3 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz kommen.

huawei-mediapad-x2

Außerdem wurde bei Notebook Italia ein Foto des möglichen Gehäuses veröffentlicht, das dem mutmaßlichen Gehäuse des Ascend P8 sehr ähnlich sieht.

huawei_mediapad_x2_leak

Neben den alten Hasen im Smartphone-Sektor wie HTC und Samsung lädt Huawei ebenfalls zu einer Pressekonferenz im Vorfeld des Mobile World Congress. Am 1. März um 15:00 Uhr enthüllt der chinesische Hersteller in der katalanischen Metropole Barcelona Teile seines 2015er Geräte-Portfolios.

Huawei auf dem MWC: Vorstellung des P8?

huawei-mwc
Auf der letztjährigen IFA in Berlin präsentierte Huawei das Ascend Mate 7, ein Phablet-Vorzeigesmartphone mit einem 6 Zoll in der Bildschirmdiagonale messenden Display. Eine Erneuerung der Mate-Reihe ist daher eher unwahrscheinlich, gerechnet wird mit einer Vorstellung des Huawei Ascend P8, dessen Vorgänger Ascend P7 mit einem 5 zolligen Screen ausgestattet ist.

Das Huawei Ascend P7 kann als High-End-Vorzeigesmartphone des chinesischen Herstellers mit „Standardgröße“ gewertet werden, auch wenn der Quad-Core-Prozessor Kirin 910T mit der Grafikrecheneinheit Mali 450MP nicht gegen die Flaggschiffe anderer Hersteller ankam, wie auch unser Ascend P7-Test zeigte. Nach den letzten Gerüchten zum Huawei Ascend P8, die im November die Runde machten, wächst die Bildschirmdiagonale um 0,2 Zoll auf 5,2 Zoll an, das Metallgehäuse soll dem des iPhone 6 ähneln, außerdem wird ein Octa Core-Prozessor erwartet.

Das Ascend P7 wurde im Mai 2014 vorgestellt, mit einer Präsentation des Nachfolgers im März auf dem MWC 2015 würde Huawei das Gerät früher als erwartet präsentieren. Gut möglich ist jedoch auch, dass Huawei vorerst nur die Nachfolger des Huawei MediaPad X1 und Huawei MediaPad M1 8.0-Nachfolgers zeigen wird – diese Modelle wurden im Zuge des MWC 2014 enthüllt.

GIGA ist live auf dem MWC in Barcelona vor Ort und wird sich natürlich auch die technischen Neuerungen von Huawei zu Gemüte führen.

Quelle: Notbook Italia, GSMArena, via TabTech

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung