Huawei MateBook: Dünnes Windows-10-Tablet feiert Marktstart in Deutschland

Peter Hryciuk

Das im Rahmen des MWC 2016 vorgestellte Huawei MateBook ist ab sofort in Deutschland zum Preis von ab 877 Euro erhältlich. Damit fällt es deutlich teurer aus, als bei der Ankündigung vor einigen Wochen kommuniziert, man bekommt aber auch das Tastatur-Cover dazu. Huawei vermarktet das MateBook also als 2-in-1-Tablet.

Huawei MateBook Hands-On-Video.

Huawei MateBook ab sofort in Deutschland erhältlich

Huawei hat mit dem MateBook vor einigen Monaten das erste eigene Windows-10-Tablet vorgestellt, nachdem das chinesische Unternehmen bisher sehr erfolgreich Android-Smartphones gebaut hat. Vor wenigen Wochen konnte man das MateBook dann auch vorbestellen, wobei der Preis schon für eine Überraschung gesorgt hat, denn man musste statt 799 Euro direkt 899 Euro verlangt. Nun gibt es die Aufklärung, denn Huawei verkauft das Windows-10-Tablet in Deutschland nur direkt mit der Portfolio-Tastatur, sodass man ein 2-in-1-Gerät bekommt. Dadurch ist der Preis natürlich gestiegen, ist im Endeffekt als Bundle aber deutlich günstiger geworden, als es geplant war. Zuvor wollte Huawei noch 800 Euro für das Tablet und 150 Euro für die Tastatur verlagen. Nun gibt es beides für 877 Euro.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die Zeit ist reif: So schön könnte Huaweis Falt-Smartphone aussehen

Huawei MateBook: Extrem leicht und dünn

Huawei MateBook

Im Gegensatz zu anderen Windows-10-Tablets mit 12 Zoll ist das Huawei MateBook sehr dünn und leicht gebaut. Das hochwertige Tablet auf Aluminium ist nur 6,9 mm dünn und 640 Gramm leicht. Auch die Rahmen um das Display sind vergleichsweise schmal ausgefallen, sodass es nicht nur sehr schick ausschaut, sondern auch relativ kompakt ausfällt. Die dünne Bauform hat aber auch einen Nachteil, denn es hat nur ein USB-Typ-C-Anschluss Platz gefunden. Der Speicher lässt sich auch nicht erweitern, was unter Windows 10 schon ein großer Nachteil ist. Deswegen bietet Huawei auch zwei Konfigurationen an.

So gibt es das Huawei MateBook einmal in der kleinsten Konfiguration mit 128 GB internem Speicher und 4 GB RAM  sowie das Topmodell mit 256 GB und 8 GB RAM . Es ist auch ein Digitizer verbaut, den Stylus muss man sich aber optional kaufen. Der Huawei MatePen kostet 69 Euro, kann aber bedauerlicherweise noch nicht gekauft werden. Wer mehr Anschlüsse benötigt, kann das MateDock für 99 Euro kaufen – auch das ist noch nicht erhältlich. 

Huawei MateBook bei Amazon kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung