Huawei möchte uns auf der IFA 2016 überraschen — so zumindest die Aussage des neuen Teasers für das zugehörige Event am 1. September. Wesentlich überraschender sind jedoch Spekulationen um eine neue Marke des Konzerns, die neben Honor entstehen könnte.

Mit einem Teaser macht Huawei auf das bevorstehende Event am 1. September im Rahmen der IFA 2016 in Berlin aufmerksam. Interessenten lockt das Unternehmen mit dem Schriftzug „Defy Expectations“ — man möchte sinngemäß also die Erwartungen übertreffen. Allerdings zeichnet sich schon jetzt recht deutlich ab, was wir erwarten dürfen.

Allen voran das Huawei Mate 9. Auf Renderbildern zeigte sich bereits das Mate-8-ähnliche Design, zudem wurden im Benchmark die vermeintlichen High-End-Spezifikationen unlängst verraten. Unter der Haube setzt Huawei angeblich auf den Kirin-960-Prozessor, der Arbeitsspeicher liegt wohl bei 4 GB. An der Rückseite soll sich der Hersteller für eine 12-MP-Dual-Kamera entschieden haben, an der Front sind es nach aktuellem Informationsstand 8 MP. Das Display misst angeblich 5,9 Zoll in der Diagonale bei einer verhältnismäßig geringen Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

Mate9Render3

Neben dem XXL-Phablet könnte Huawei mit dem „Nova“ zudem ein Smartphone speziell für Frauen vorstellen. Auch eine neue Smartwatch ist nicht auszuschließen.

Auch interessant: Huawei Mate 8 im Test: Mehr vom Guten

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Huawei in Bestform: Atemberaubende Handyfotos zeigen, was wirklich möglich ist

Gerüchte um neues Tochterunternehmen

Wesentlich überraschender wäre die Ankündigung eines neuen Tochterunternehmens für Mittelklassegeräte. Entsprechende Angaben soll Kevin Ho, seines Zeichens Führungskraft bei Huawei, in einem Interview gemacht haben. Ein solches Vorgehen wäre auf dem ersten Blick kaum nachvollziehbar – immerhin deckt das Unternehmen mit der Marke Honor unlängst die entsprechenden Bereiche ab.

Ob Huawei unsere Erwartungen tatsächlich übertrifft, erfahren wir dann am 1. September.

Quelle: Phone Arena

Huawei Mate S bei Amazon kaufen Huawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de

Video: Huawei Mate 8 im Hands-On

Huawei Mate 8 im Hands-On

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.