Huawei P10: Neue Bilder geleakt und höhere Preise erwartet

Peter Hryciuk 3

Das Huawei P10 zeigt sich vor der erwarteten Präsentation im Rahmen des MWC 2017 auf einigen Bildern und es gibt interessante Informationen zum Preis, der wohl deutlich höher ausfallen wird als beim Vorgänger.

Huawei Mate 9 im Review.

Huawei P10 mit Homebutton an der Front

Während sich Samsung beim Galaxy S8 vom Homebutton an der Front offenbar verabschieden wird, hat Huawei den Platz unter dem Display beim kommenden P10-Smartphone wohl für sich entdeckt. Ähnlich wie beim Mate 9 Porsche Design soll der Homebutton nämlich den Fingerabdruckscanner an der Front des Smartphones beherbergen. Ob sich dieser eindrücken lässt, ist nicht bekannt. Wir gehen aktuell nicht davon aus, denn die Fingerabdruckscanner von Huawei funktionierten bisher hervorragend über die Touch-Funktion.

Huawei-P10-Leak-iz-01

Optisch wird sich ansonsten nicht wirklich etwas tun. Das Huawei P10 sieht im Grunde genau so aus wie das Huawei P9 – nur ohne Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Weiterhin mit dabei sind die Leica-Dual-Kamera, ein Laser-Autofokus und ein Dual-LED-Blitz. Der Rahmen an den Seiten des Displays wirkt immerhin etwas dünner, während die Bereiche über und unter dem Display weiterhin unverändert groß wirken.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Huawei P10 wird deutlich teurer

Wer die Vorstellungen der Huawei-Smartphones der letzten Jahre mitverfolgt hat, wird sicher festgestellt haben, dass die Preise von Generation zu Generation immer gestiegen sind. Das Mate 7 wurde einst für 499 Euro in den Markt eingeführt, das Mate 8 kostete 100 Euro mehr, das Mate 9 hat es mit 699 Euro auf die Spitze getrieben. Das Huawei P10 für dieses Jahr dürfte dem Muster zufolge ebenfalls das bisher teuerste Smartphone der P-Serie werden.

Huawei P9 bei Amazon bestellen * Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Eine konkrete Summe hat der gut informierte Insider Ricciolo zwar nicht genannt, der Preis soll aber deutlich steigen. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Huawei P9 lag bei 569 Euro, die für das Huawei P9 Plus bei 699 Euro. Ganz so teuer wie das Mate 9 Porsche Design mit 1.395 Euro soll es zwar nicht werden, etwas tiefer in die Tasche wird man aber wohl greifen müssen, wenn man sich das P10 leisten möchte.

Quelle: Weibo via phonearena, 2

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link