Huawei P9: Neue Fotos, technische Daten & Event-Teaser

Peter Hryciuk 7

Das Huawei P9 mit dem internen Codenamen „Eva“ zeigt sich vor der offiziellen Präsentation erstmals in voller Pracht auf neuen Fotos und enthüllt damit nicht nur das finale Design, sondern auch neue Eigenschaften sowie die wichtigsten technischen Daten. Während beim Vorgänger noch an vielen Stellen gespart wurde und einige Funktionen gefehlt haben, schöpft Huawei beim der neuen P9-Generation aus den Vollen.

Huawei P9: Neue Fotos zeigen Smartphone in voller Pracht

Huawei P9_leak_VB

Huawei hat das P9 im Vergleich zum P8 optisch etwas überarbeitet und technisch auf den neusten Stand gebracht. Es bleibt aber weiterhin beim 5,2-Zoll-Display und einer Full HD-Auflösung, wodurch das Smartphone nicht zu groß ausfällt und sich demnach direkt gegen das Samsung Galaxy S7 und LG G5 aufstellt. Technisch wird es ein etwas kleineres Mate 8, denn es bleibt beim Kirin 950-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher. Ein Premium-Modell soll dann aber unter anderem den Kirin 955-SoC an Bord haben und mit 4 GB RAM auch mehr Arbeitsspeicher besitzen. Dafür soll der Akku mit einer Kapazität von 3.900 mAh (2.680 mAh beim P8) deutlich größer ausfallen und somit auch längere Laufzeiten als beim Vorgänger ermöglichen. Durch Android 6.0.1 Marshmallow ist man von der Software auch auf dem neusten Stand.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die Zeit ist reif: So schön könnte Huaweis Falt-Smartphone aussehen

Huawei P9_leak_VB_03

Auf der Rückseite wurde dem Huawei P9 wie erwartet eine Dual-Kamera spendiert, die mit zwei 12-MP-Sensoren von Leica ausgestattet sein soll. Es ist leider noch nicht genau bekannt, welche Features die beiden Sensoren ermöglichen. Darunter hat Huawei einen Fingerabdruckscanner verbaut, der schon seit zweit Generationen in der P-Serie überfällig ist.

Huawei P9_leak_VB_04

Mit dem Huawei P9 wird das chinesische Unternehmen erstmals einen USB Typ C-Anschluss in einem eigenen Smartphone verbauen. Diesen Anschluss kennen wir zwar schon vom Nexus 6P, dort traf aber Google federführend die Entscheidung. Dieses Mal hat sich Huawei bewusst für den neuen Port entschlossen, während beim Mate 8 darauf noch verzichtet wurde.

Huawei P9: Insgesamt vier Modelle erwartet

Wie im letzten Jahr soll auch das Huawei P9 in mehreren Varianten auf den Markt kommen. Dazu gehört ein günstigeres „Lite“-Modell, genau so wie eine größere „Max“-Variante. Diese könnte im Hinblick auf die Namensgebung von Apple aber auch als Huawei P9 Plus erscheinen. Weiterhin wird noch ein Premium-Modell besserer Ausstattung erwartet. Es ist nicht bekannt, ob alle Modelle der P9-Familie auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Geleakte Huawei P9-Fotos

Huawei P9-Event am 9. März?

huawei p9 event teaser

Huawei veranstaltet am 9. März ein „Beer“-Event in Berlin und könnte dort die Präsentation der neuen Huawei P9-Smartphones durchführen. Damit könnte die Präsentation schneller stattfinden, als man bisher erwartet hat.

Quelle: VentureBeatifanr via phonearena

Huawei P8 bei Amazon* Huawei P8 mit Vertrag bei bei DeinHandy.de*

Video: Huawei P8 im Hands-On

Huawei P8 - Hands-On.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung