Huawei P9: Ein Smartphone-Schmuckstück posiert vor der Kamera

Kaan Gürayer 4

Spätestens mit dem Mate S hat Huawei beweisen, dass der chinesische Hersteller auch ein talentiertes Händchen für edles Design besitzt. Dass das beileibe kein Ausrutscher war, führen jetzt neue Bilder des Huawei P9 vor. Mit seinem hochwertigen Metallgehäuse erwartet dem geneigten Smartphone-Fan ein echtes Schmuckstück. 

Huawei P9: Ein Smartphone-Schmuckstück posiert vor der Kamera

Am 6. April hat Huawei unter dem Motto „CHANGE THE WAY YOU SEE THE WORLD“ nach London geladen. Allgemein wird erwartet, dass das Unternehmen in der britischen Hauptstadt das Huawei P9 offiziell vorstellt und damit seine Antwort auf das Samsung Galaxy S7 und LG G5 abgibt. Während Samsung auf Glas als Gehäusematerial setzt, verbaut LG ein Unibody-Gehäuse aus Metall. Die Herangehensweise der beiden Konzerne mag eine andere sein, das Ergebnis ist aber gleich: Sowohl das Galaxy S7 als auch das LG G5 hinterlassen einen erstklassigen Eindruck in der Hand, wie unsere Hands-On-Videos vom MWC 2016 veranschaulicht haben. Ob das Huawei P9 da mithalten kann?

Zumindest optisch braucht Huaweis neuestes Smartphone-Flaggschiff den Vergleich nicht zu scheuen. Das belegen die Bilder, die uns heute aus China erreichen, mehr als deutlich. Wie auch beim Mate S oder Mate 8 setzt Huawei auf ein hochwertig anmutendes Metallgehäuse, das von den Lautsprecheröffnungen über die Power- und Lautstärke-Tasten bis hin zum USB Typ C-Anschluss hervorragend verarbeitet zu sein scheint. Spaltmaße oder kleine Ungenauigkeiten sucht man vergebens. Auf der Rückseite des Geräts sind gleich zwei Kameralinsen zu sehen, womit sich die Gerüchte um eine Dual-Kamera erneut bestätigen.

Kleine Unterschiede

Merkwürdig sind hingegen einige kleine Designunterschiede im Vergleich zu den Bildern, die vor einigen Tagen durchgesickert sind. Der Fingerabdruckscanner ist etwa rund statt rechteckig und auch die Platzierung von Laser-Autofokus auf der Rückseite sowie Sensoren an der Front stimmen nicht überein. Möglicherweise handelt es sich hier um verschiedene Prototypen ein und desselben Geräts oder wir sehen unterschiedliche Modellvarianten des P9, von denen es mutmaßlich vier Stück geben soll.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Exzellente Ausstattung

Technisch steht uns mit dem Huawei P9 letzten Gerüchten zufolge ein exzellent ausgestattetes Smartphone ins Haus. Der Bildschirm misst dem Vernehmen nach 5,2 Zoll in der Diagonale und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln (Full HD) auf. Im Inneren arbeitet ein Kirin 950-SoC aus Huaweis eigener Herstellung, der von 3 GB RAM begleitet wird. Das Huawei P9 soll in den Farben Silber/Schwarz, Weiß, Gold und Roségold auf den Markt kommen.

Selbstverständlich sind wir von GIGA TECH am 6. April live in London vor Ort, um euch mit Hands-On-Videos und Ersteindrücken vom neuen Huawei P9 zu versorgen.

Huawei Mate S bei Amazon kaufen *   Huawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Huawei Mate S im Test

Huawei Mate S: Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung