Huawei möchte die Smartwatch auf ein neues Level bringen und mit vielen neuen Features ausstatten. Mit der Gaming-Smartwatch kann aber nicht nur gespielt werden, die smarte Uhr soll auch eine Kamera besitzen. Doch was hat Oliver Kahn damit zu tun?

 

Huawei

Facts 

Huawei plant Gaming-Smartwatch mit neuartiger Bedienung

Das chinesische Unternehmen Huawei hat Mitte Dezember 2017 ein interessantes Patent eingereicht, das eine Gaming-Smartwatch mit erweitertem Funktionsumfang beschreibt. Huawei möchte die Uhr tatsächlich zum Spielen umfunktionieren und hat dafür sogar eine gute Umsetzung gefunden. Die Bedienung erfolgt nämlich nicht auf dem kleinen Display, wie es bei Smartphones der Fall ist, sondern in Verbindung mit den verbauten Sensoren und dem Armband. Dort bringt Huawei nämlich ein digitales Steuerkreuz und einen Action-Button unter, sodass die Bedienung, von beispielsweise „Jump ‚n‘ Run“-Spielen, möglich wird. Weiterhin soll man wohl auch am Armband ziehen können, um bestimmte Aktionen auszuführen. Es dürften also zusätzliche Sensoren verbaut sein. Das nachfolgende Bild zeigt die Funktionen sehr gut auf:

Das kann die Gaming-Smartwatch von Huawei (Bildquelle: letsgodigital)

Huawei möchte aber nicht nur das Spielen mit der Smartwatch realisieren, sondern auch die Tastatur revolutionieren. Es gab schon viele Versuche eine anständige Eingabemethode für Smartwatches zu entwickeln – die im Grunde alle keine überzeugende Lösung waren. Huawei will auf dem Armband eine virtuelle Tastatur schaffen, mit der sich besser tippen lässt. So könnte man auf WhatsApp-Nachrichten nicht mehr nur per Sprache, sondern auch Text antworten.

Die aktuellen Smartwatch-Bestseller im Überblick:

Huawei-Smartwatch mit Selfie-Funktion – und Oliver Kahn?

Wer sich über den Titel gewundert hat, bekommt jetzt die Antwort. Huawei hat für das Patent der Gaming-Smartwatch ein Bild von Oliver Kahn verwendet, um die Selfie-Funktion zu demonstrieren. Die Smartwatch wird als wohl über eine kleine Kamera verfügen und durch das Armband mit dem Button ein Selfie auslösen können. Ob Oliver Kahn damit wohl einverstanden wäre? Wir wissen es nicht. Was haltet ihr von der Gaming-Smartwatch von Huawei?

Quelle: WIPO via androidheadlinesletsgodigital

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).