Huawei war der profitabelste Android-Hersteller im dritten Quartal 2016

Rafael Thiel 8

Der mobile Markt ist hart umkämpft und hinterlässt nur wenige Profiteure. Einem Bericht zufolge lag der Gewinn der Branche im dritten Quartal 2016 bei rund 9,4 Milliarden US-Dollar. Den größten Stück des Kuchens sicherte sich natürlich Apple, an zweiter Stelle folgte jedoch erstmals Huawei.

Huawei war der profitabelste Android-Hersteller im dritten Quartal 2016

Insgesamt gingen 91 Prozent der genannten 9,4 Milliarden US-Dollar an Apple. Das entspricht rund 8,5 Milliarden US-Dollar, die Apple durch die Smartphone- respektive iPhone-Verkäufe einstreichen konnte. Wie viel dann noch für den Zweitplatzierten übrig bleibt? Nicht sonderlich viel: Im dritten Quartal konnte Huawei satte 2,4 Prozent des Branchengewinns verbuchen. Umgerechnet entspricht das etwa einem Profit von 225 Millionen US-Dollar. Dahinter folgen mit jeweils 2,2 Prozent noch Oppo und Vivo, die beide hauptsächlich im asiatischen Raum vertreiben.

Um das nochmal festzuhalten: Der profitabelste Android-Hersteller konnte lediglich 2,4 Prozent des Gewinns einer ganzen Branche erzielen. Den Analysten von Strategy Analytics zufolge, die den Bericht anfertigten, ist der Erfolg Huaweis vor allem auf eine effiziente Produktionslinie zurückzuführen. Dazu gesellen sich ein attraktives Portfolio sowie erfolgreiches Marketing. Mehr braucht es offenbar nicht, um halbwegs profitabel zu fahren.

Was sagt der Bericht über die Branche aus?

Es wäre erfreulich, wenn sich Hersteller wie HTC oder Sony davon eine Scheibe abschneiden würden. Deren mobile Sparte neigt bekanntlich dazu, eher rote denn schwarze Zahlen zu produzieren. Ob es am Ende aber tatsächlich so einfach ist, darf angezweifelt werden. Immerhin scheint sogar Samsung, größter Smartphone-Verkäufer der Welt, weniger als 2,2 Prozent des Branchengewinns einzufahren. Und effizienter als das südkoreanische Unternehmen zu arbeiten, das zahlreiche Bauteile von innerhalb des Konzerns bezieht, dürfte nicht allzu einfach sein. In diesem Sinne: Chapeau, Huawei!

Quelle: Strategy Analytics via 9to5Google

Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Huawei Mate 9.

Huawei P9 bei Amazon bestellen * Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Huawei P9 im Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung