John Carmack verlässt id Software und beginnt bei Oculus VR *UPDATE*

Martin Zier

Wer hätte das gedacht, der Mitbegründer von id Software, bekannt durch Shooterklassiker wie Doom und Quake, verlässt seine eigene Firma und heuert bei Oculus VR, die momentan an der Oculus Rift entwickeln, an. Dort wird er zukünftig als Chefkonstrukteur arbeiten. John Carmack hat bereits zur E3 2012 die VR-Brille angekündigt und hat mit der Oculus Rift an der Doom 3: BFG Edition entwickelt.

John Carmack verlässt id Software und beginnt bei Oculus VR *UPDATE*

In einem Statement schreibt Carmack: „Der Traum von virtueller Realität hat seit Dekaden im Hintergrund geklopft, aber jetzt, wo die Leute und die Technologie endlich sich darauf eingestellt haben, um das Potential zu erreichen, welches wir uns immer vorgestellt haben, bin ich extrem darauf gespannt ein Zeichen für etwas zu setzen, von dem Ich vollkommen überzeugt bin, dass es eine verändernde Technologie darstellt.“

Wie id Software (Commander Keen, Doom, Quake, Rage) gerade über Twitter meldete, bleibt John Carmack weiterhin bei id Software in einer Fühungsposition. Er selbst hat ebenfalls getwittert, dass er zwar Oculus gegenüber id Software vorzieht, aber dennoch dort weiterarbeitet.

 

Quelle: Eurogamer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung