Core i9: Intels neue High-End-Prozessoren geleakt

Peter Hryciuk

Intel wird unter der Bezeichnung Core i9 neue High-End-Prozessoren mit bis zu 12 Kernen und 24 Threads auf den Markt bringen. Eine geleakte Präsentation enthüllt die technischen Daten und den Release der Skylake-X-Chips.

PC zusammenbauen inklusive Mainboard – Anleitung.

Intel Core i9: Core i7 entthront

Seit Jahren kennen wir Intel Core i3, i5 und i7 als Bezeichnungen für Prozessoren, die in PCs, Laptops und teilweise auch Tablets zum Einsatz kommen. In diesem Jahr wird Intel das bekannte Namensschema um den Core i9 erweitern – zumindest für Desktop-PCs. Um den Unterschied zwischen den Kaby-Lake-X- und Skylake-X-Prozessoren deutlicher zu machen, führt das Unternehmen laut neuesten Informationen in diesem Jahr die Core-i9-Prozessoren ein. Es handelt sich dabei um echte High-End-Prozessoren mit bis zu 12 Kernen, die deutlich oberhalb der bisherigen Core-i7-Chips angesiedelt sind.

Folgende Skylake-X-Prozessoren sollen im Juni vorgestellt werden:

Prozessor Kerne Threads PCIe-Lanes L3-Cache Takt Turbo 2.0 Turbo 3.0 TDP
Core i9-7920X 12 24 44 16,5 MB TBA TBA TBA TBA
Core i9-7900X 10 20 44 13,75 MB 3,3 GHz 4,3 GHz 4,5 GHz 140 Watt
Core i9-7820X 8 16 28 11 MB 3,6 GHz 4,3 GHz 4,5 GHz 140 Watt
Core i9-7800X 6 12 28 8,25 MB 3,5 GHz 4,0 GHz - 140 Watt

Das High-End-Modell Core i9-7920X wird erst im August erwartet, die anderen Core-i9-Prozessoren sollen schon im Juni starten. Damit würde sich Intel auf die kommenden Ryzen-Prozessoren mit 16 Kernen vorbereiten, die ebenfalls noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Leider sind die Preise der Core-i9-Prozessoren bisher nicht bekannt, sodass ein Vergleich mit dem Ryzen 7 von AMD nicht möglich ist. Gleiches gilt natürlich für die Leistung. Benchmarks wurden noch keine veröffentlicht.

Neben dem Skylake X wird Intel auch einen „Kaby Lake X“ auf den Markt bringen, der mehr Leistung besitzt, als die bisherigen Core-i7-Prozessoren der Kaby-Lake-Serie.

Prozessor Kerne Threads PCIe-Lanes L3-Cache Takt Turbo 2.0 TDP
Core i7-7740K  4 8 16 8 MB 4,3 GHz 4,5 GHz 112 Watt
Core i7-7640K   4 4 16 6 MB 4,0 GHz 4,2 GHz 112 Watt

Die Informationen sollen sogar von einer deutschen Quelle stammen, wie das nachfolgende Bild beweist:

Diese Informationen sind natürlich nur mit Vorsicht zu genießen, würden im Hinblick auf die einfachere Unterscheidung der Prozessoren aber durchaus Sinn ergeben. So ließe sich die tatsächliche Leistung nämlich weiterhin am Namen des Prozessors ablesen.

Quelle: anandtech via liliputing

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung