Intel Bay Trail und Merrifield: Was uns die Silvermont-Architektur 2014 bringt [IFA 2013]

Amir Tamannai 5

Nicht nur NVIDIA und Qualcomm haben wir auf der IFA 2013 einen Besuch abgestattet, auch mit Intel haben wir über das gesprochen, was wir in den nächsten Monaten in Sachen SoCs aus Santa Clara in kommenden Smartphones und Tablets erwarten dürfen. So viel vorweg: Die Silvermont-Architektur, auf der die Bay Trail und Merrifield-Chipsätze basieren, bringt ein potenziell wegweisendes Feature mit.

Intel Bay Trail und Merrifield: Was uns die Silvermont-Architektur 2014 bringt [IFA 2013]

Der Clover Trail+ ist inzwischen im Markt angekommen und wird bereits in zahlreichen Smartphones und Tablets verbaut. Was ihn auszeichnet, ist eine gute Leistung bei gleichzeitig geringem Energiebedarf. Mit der nächsten Generation der Intel-Chips für Android-Devices sollen diese beiden Punkte noch weiter verbessert werden — so versprach mir Intels Smartphone Product Marketing Manager EMEA, Mats A. Clarhamn, in einem Gespräch auf der IFA 2013, dass der für Tablets gedacht vierkernige Bay Trail-Chip und das zweikernige Merrifield-SoC, das eher in Smartphones zum Einsatz kommen wird, dank der neuen 22 nm-Architektur jeweils doppelt so performant oder energiesparend sein werden. Weil Clarhamn etwas kamerascheu war, fasse ich die Erkenntnisse unserer Unterredung für euch im Video zusammen:

Neben den nominellen Optimierungen, die beide Silvermont-Chipsätze versprechen, fanden wir vor allem die Tatsache spannend, dass diese Chips sowohl Android als auch Windows 8.1 unterstützen. Wie im Video erklärt, könnte dies für die Zukunft bedeuten, dass kommende Dual OS-Geräte nicht mehr mit zwei teuren Hardware-Sets ausgestattet sein müssen — wie das aktuell beispielsweise beim ASUS Transformer Book Trio oder beim inzwischen eingestellten Samsung ATIV Q der Fall ist —, sondern tatsächlich nur mit einem Bay Trail-Chipsatz ausgerüstet werden müssen, um eben beide Betriebssysteme zum Laufen zu bringen.

Ein günstig(er)es Tablet, das sowohl Android als auch Windows 8.1 darstellt — wäre das was für euch? Sagt’s uns in den Kommentaren.

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2013.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung