Intel: Smartphone-Prozessoren Broxton und Sofia eingestellt - Kein x86 Surface Phone

Peter Hryciuk 1

Intel soll laut einem Bericht von Forbes die Entwicklung der kommenden Smartphone-Prozessoren Broxton und Sofia eingestellt haben. Das Interesse an Prozessoren von Intel für Smartphones war in letzter Zeit sowieso sehr gering und deswegen möchte sich das Unternehmen in erster Linie darauf konzentrieren, die 5G-Mobilfunktechnologie zu entwickeln und es so mit Funkmodulen in neue Smartphones zu schaffen. Es wäre auch das Ende eines möglichen Surface Phone mit x86-Prozessor.

Intel: Smartphone-Prozessoren Broxton und Sofia eingestellt - Kein x86 Surface Phone

Keine neuen Intel Smartphone-Prozessoren mehr

Intel musste erst kürzlich tausende Mitarbeiter entlassen und will sich nun wohl auch vom Smartphone-Markt komplett verabschieden. Die Entwicklung an den neuen Prozessoren Broxton und Sofia soll bereits eingestellt worden sein, um die Ressourcen anderweitig zu nutzen. Das würde bedeuten, dass es keine neuen Smartphone-Prozessoren mehr von Intel geben würde. Ein großer Verlust für Intel wäre das vermutlich nicht, denn die meisten neuen Smartphones laufen mit ARM-Prozessoren, und nur ganz wenige Android-Smartphones waren zuletzt noch mit Intel Atom x3-Chips unterwegs. Der größte Nachteil lag zudem darin, dass es genau wie bei ARM-Prozessoren kaum Updates gab und man somit das bekommen hat, was gekauft wurde. Intel will nun intensiver am 5G-Standard werkeln und könnte es so auch in kommende iPhones schaffen.

Kein Surface Phone mit x86-Prozessor

Intel würde Microsoft somit auch der Möglichkeit berauben, ein Surface Phone mit x86-Prozessor bauen zu können. Die neuen Chips von Intel würden sich dafür durchaus eigenen, auch wenn die Leistung etwas geringer wäre. Man hätte aber immerhin die Möglichkeit normale Programme auszuführen und das Smartphone so als echten PC zu nutzen. Das wäre zumindest das Traumszenario für viele Fans des noch nicht offiziell angekündigten Surface Phone. Jetzt muss Microsoft an Windows 10 Mobile festhalten und auf ARM-Prozessoren setzen. Ein Snapdragon 830-SoC und bis zu 8 GB RAM klingen aber auch nicht verkehrt.

Quelle: Forbes via golem

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM bei Amazon *

Video: Windows 10 Mobile Continuum

Continuum für Windows 10 Phones.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung