Produkte und Artikel zu Intel

  • Gewinne eine McAfee LiveSafe Suite: Premiumschutz für alle Geräte

    Gewinne eine McAfee LiveSafe Suite: Premiumschutz für alle Geräte

    Rundum-Schutz vor Viren, Spam, Daten- und Identitätsverlust – McAfee LiveSafe von Intel Security schützt PCs, Macs und alle gängigen Smartphones und Tablets. Neben dem klassischem Virenschutz bietet die Software weitere nützliche Funktionen, um deine Geräte auch vor Malware, Spyware und Ransomware zu schützen. So werden Online-Suchergebnisse gescannt, um dich vor gefährlichen Seiten und Downloads zu warnen.
    Marco Di Lorenzo
  • ARM-Produktion: Intel will Apples Chips fertigen

    ARM-Produktion: Intel will Apples Chips fertigen

    Vor einigen Tagen berichteten wir über Intels Lizenz zur Fertigung von ARM-Chips, wie sie beispielsweise im iPhone oder iPad zu finden sind. Nun folgen Meldungen, dass der Chipgigant ab 2018 für Apple produzieren will.
    Holger Eilhard
  • IDF 2016: Integrierte Kaby-Lake-Grafik schafft Overwatch und 4K-Inhalte

    IDF 2016: Integrierte Kaby-Lake-Grafik schafft Overwatch und 4K-Inhalte

    Im Rahmen des Intel Developer Forum 2016 (IDF 2016) hat der Prozessor-Hersteller neue Details zu den Kaby-Lake-Chips enthüllt, die aber noch nicht offiziell vorgestellt wurden. Demnach soll nicht nur die CPU-Leistung zunehmen, sondern auch die integrierte Grafik einen deutlichen Leistungsschub bekommen.
    Peter Hryciuk
  • Apples ARM-Chips: Fertigung möglicherweise bald bei Intel

    Apples ARM-Chips: Fertigung möglicherweise bald bei Intel

    Im Rahmen des aktuell in San Francisco stattfindenden Intel Developer Forum (IDF) hat der Chip-Gigant bekannt gegeben, dass man eine Lizenz von seinem Rivalen ARM Holdings erworben habe. Damit will Intel unter anderem seine Fabriken stärker auslasten.
    Holger Eilhard
  • Moores Law am Ende: ab 2021 werden Chips nicht mehr schrumpfen

    Moores Law am Ende: ab 2021 werden Chips nicht mehr schrumpfen

    Bei 10 Nanometern soll tatsächlich Endstation der bisher immer kleiner werdenden Fertigungsverfahren von Chips sein. Kleinere Strukturbreiten wären zwar theoretisch möglich, würden sich aus wirtschaftlicher Sicht aber kaum rentieren, sagt jetzt die Semiconductor Industry Association (SIA). Somit wäre 2021 tatsächlich das Ende des berühmten „Moores Law“ erreicht.
    Marco Di Lorenzo
  • Intel „Kaby Lake“: Core m5 und m7 werden zu i5 und i7 umbenannt

    Intel „Kaby Lake“: Core m5 und m7 werden zu i5 und i7 umbenannt

    Intels neue „Kaby Lake“-Prozessoren der 7. Genration werden wohl ein neues Namensschema aufweisen, welches in erster Linie die Core-m5- und -m7-Prozessoren betreffen soll. Demnach wird Intel die extrem effizienten Core-m-Prozessoren einfach in Core-i-Prozessoren umwandeln, um diese etwas besser vermarkten zu können.
    Peter Hryciuk
  • Intel Driver Update Utility

    Intel Driver Update Utility

    Das Intel Driver Update Utility (Intel DUU) scannt euren PC, um die neuesten Intel-Treiber zu installieren. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn ihr ein Motherboard mit Intel-CPU nutzt.
    Robert Schanze
  • Intel „Kaby Lake“: Zeitplan zur neuen Generation von Prozessoren geleakt

    Intel „Kaby Lake“: Zeitplan zur neuen Generation von Prozessoren geleakt

    Dass Intel die neuen Kaby-Lake-Prozessoren für Desktop-PCs auf der CES 2017 vorstellt, wird immer wahrscheinlicher. Eine neue Produktions-Roadmap, die Benchlife vorliegt, zeigt, dass die Serie mit vier Kernen zwischen Mitte Dezember und Ende Januar ausgeliefert wird. Und genau in diesem Zeitraum, nämlich vom 5. bis 8. Januar 2017, findet die Consumer Electronics Show in Las Vegas statt.
    Marco Di Lorenzo
  • Intel integriert High-End-Hackerschutz in Prozessoren

    Intel integriert High-End-Hackerschutz in Prozessoren

    Intel will es Angreifern künftig deutlich schwerer machen, Sicherheitslücken auszunutzen. Der Chiphersteller hat jetzt eine neue Technologie namens „Control-flow Enforcement“ vorgestellt, die künftig direkt im Prozessor verankert werden soll. Ziel ist es, die derzeit verbreiteten Attacken „Return Oriented Programming“ (ROP) und „Jump Oriented Programming“ (JOP) abzuwehren.
    Marco Di Lorenzo
  • Intel „Kaby Lake“ und AMD „Zen“ sollen zur CES 2017 durchstarten

    Intel „Kaby Lake“ und AMD „Zen“ sollen zur CES 2017 durchstarten

    Im Januar 2017 könnte es den großen Showdown zwischen Intel und AMD geben. Laut einem Bericht der Digitimes sollen nämlich beide Hersteller ihre neuen Prozessorserien Kaby Lake und Zen bei der Consumer Electronics Show in Las Vegas an den Start bringen. Doch unterschiedlicher könnten die Erwartungen an die beiden Flaggschiff-Serien nicht sein.
    Marco Di Lorenzo
  • Intel „Apollo Lake“: 30 Prozent mehr Prozessor- und Grafikleistung

    Intel „Apollo Lake“: 30 Prozent mehr Prozessor- und Grafikleistung

    Die neue Generation der Pentium und Celeron Prozessoren soll gegenüber dem Vorgänger 30 Prozent mehr Rechen- und Grafikpower bekommen. Das hat Intel jetzt bei einem Event im Rahmen der Computex 2016 angekündigt. Aber auch neue Features machen Vorfreude auf die neuen Prozessoren mit dem Codenamen „Apollo Lake“.
    Marco Di Lorenzo
* Werbung