Sprachprogramm von Stephen Hawking kostenlos herunterladen

Selim Baykara

Wer  auf der Suche nach einem Sprachprogramm ist, kann aufhören zu suchen: Intel hat seit kurzem die revolutionäre Sprachsoftware, die auch das körperlich behinderte Physik-Genie Stephen Hawking benutzt, als kostenlose Open-Source-Freeware veröffentlicht. Hier erfahrt ihr alles über das Sprachprogramm und wo ihr euch die Software herunterladen könnt.

 
Stephen Hawking

Sprachprogramm von Stephen Hawking – Was ist das?

Das kürzlich veröffentlichte Sprachprogramm hört auf den Namen ACAT, was für Assistive Context-Aware Toolkit (auf Deutsch ungefähr: unterstützendes Kontext-sensitives Hilfsmittel) steht. Das Tool ermöglicht Benutzern mit Hilfe von Gesichtsbewegungen Buchstaben auf einer virtuellen Tastatur einzugeben und zu kompletten Wörtern zu vervollständigen. Alles was ihr dazu benötigt sind:

  • Ein Windows-PC
  • Eine Webcam

Die Installation der Software (Download-Link weiter unten) ist simpel: Klickt einfach auf den Windows-Installer und wartet bis das Programm auf eurem Rechner installiert ist. Anschließend könnt ihr auch schon direkt loslegen und mit dem Sprachprogramm experimentieren.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die besten Zitate von Stephen Hawking.

Wie funktioniert ACAT?

Die Funktionsweise des Sprachprogramms ACAt basiert auf einer gestengesteuerten Eingabemethode. Ein Teil der Software (ACAT Vision) scannt das Gesicht des Benutzers per Webcam nach Bewegungen des Mundwinkels. Wird eine Bewegung erkannt, löst die Software einen Trigger aus, mit dessen Hilfe sich Buchstaben auf der virtuellen Tastatur auswählen und eingeben lassen. Nach und nach kann sich der Anwender somit ganze Wörter zusammenstellen. Um den User zu unterstützen bietet ACAT außerdem eine Worterkennung, die das Nutzungsverhalten des Users analysiert und basierend darauf Prognosen über mögliche Wörter abgibt.

Weitere Funktionen

ACAT ist nicht nur ein reines Sprachprogramm  sondern bietet dem Benutzer ein komplettes Betriebssystem mit zahlreichen weiteren Funktionen. Dazu zählen:

  • Dokumente bearbeiten
  • Im Internet surfen
  • Email schreiben und empfangen

Mehr zum Thema Sprachsoftware findet ihr übrigens in dem Artikel Text to Speech: Auf Deutsch vorlesen lassen – die besten Dienste.

Wozu wurde ACAT erfunden?

Das Sprachprogramm ACAT wurde ursprünglich erfunden um es dem Physiker Stephen Hawking zu ermöglichen, einfacher mit seiner Umwelt zu kommunizieren. Der Astrophysiker leidet an der seltenen Nervenkrankheit ALS, die eine normale Kommunikation unmöglich macht. Vor der Veröffentlichung von ACAT 2011 verwendete Stephen Hawking einen eigens für ihn gebauten Sprachcomputer – da sich sein körperlicher Zustand zusehends verschlechterte und er zeitweise nur noch 2 Wörter pro Minute eingeben konnte, war eine neue Lösung notwendig.

ACAT als Freeware herunterladen – Hier geht’s

ACAT ist eine Open-Source Software, die in C# mit Hilfe von NET 4.5 und Visual Studio 2012 in den Intel Labs entwickelt wurde. Herunterladen könnt ihr euch den Assistive Context-Aware Toolkit (ACAT) – Download auf der Intel Open Source-Homepage. Zur Wahl stehen ein Installer für Windows, sowie der vollständige Source-Code. Mit dem Release erhofft sich Intel eine Weiterentwicklung der Software, z.B. des Interfaces oder der Spracherkennung.

Bildquellen: Canadian Developer Connection, Microsoft Developer Blog, Wikipedia

Apple, Samsung, Intel und Co: Kennst du die Bedeutung dieser Firmennamen?

Du liegst gerade faul auf der Couch, satt vom Weihnachtsessen, und suchst einen kurzweiligen Zeitvertreib? Dann mach unser Quiz und trainiere zumindest deine Gehirnzellen, der Winterspeck ist dann nächstes Jahr dran :)

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen wurde und das die jeweiligen Bedrohungen findet und entfernt.
    Marvin Basse
  • BurnAware Free

    BurnAware Free

    Bei dem BurnAware Free Download handelt es sich um ein Freeware-Brennprogramm mit umfangreichen Brennoptionen, der Möglichkeit der Erstellung bootbarer Medien und einer leichten Bedienung.
    Marvin Basse
  • Intel Extreme Tuning Utility (Intel XTU)

    Intel Extreme Tuning Utility (Intel XTU)

    Mit dem Intel Extreme Tuning Utility (Intel XTU) Download bekommt ihr ein Werkzeug für Intel-Prozessoren, mit welchem ihr diese übertakten sowie Stresstests und Benchmarks durchführen könnt. Außerdem zeigt euch das Programm umfassende Informationen über euer System an und beinhaltet ein Echtzeit-Monitoring.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link