Kabel Deutschland bietet verschiedene Router an, mit denen ihr ins Internet gehen könnt. Einer davon ist die allseits bekannte und beliebte Fritzbox. Im folgenden Artikel klären wir, ob sich die Anschaffung der Kabel Deutschland-Fritzbox lohnt.

Kabel Deutschland TV Spot

Kabel Deutschland bietet Neukunden drei verschiedene Router-Modelle an:

  • Kabelrouter
  • WLAN-Kabelrouter
  • Fritzbox

Jetzt Kabel Deutschland Tarif Internet und Phone 100 sichern

Kabel Deutschland-Fritzbox - Diese Funktionen bietet euch die Box

Wenn es um die Vielfalt der Funktionen geht, liegt die Fritzbox eindeutig vor den anderen Alternativen. Die Kabel Deutschland-Fritzbox bietet euch unter anderem:

  • WLAN mit bis zu 1300 Mbit /Sekunde
  • Telefonanlage mit integrierter DECT-Basisstation
  • 1 x RJ45 ISDN 0-Anschluss
  • 4 Gigabit LAN-Ports
  • UPnP-Unterstützung
  • 1x USB 2.0 Port
  • Anschlussmöglichkeit für den Drucker
  • Anschlussmöglichkeiten für weitere Speichermedien
  • Stromspar-Modus
  • Unterstützung von zusätzlichen Apps

Kabel-Deutschland-Fritzbox - was kostet der Spaß?

Das alles klingt zunächst erst einmal ganz toll. Der erste Eindruck ist dementsprechend: Wow, die Kabel Deutschland Fritzbox kann wirklich alles. Und ganz falsch ist das ja nicht. Mit der Kabel Deutschland Fritzbox holt ihr euch ein Gerät ins Haus, das ihr einmal anschließt und dann vermutlich vergesst, weil alles wie am Schnürchen funktioniert. Wie alles im Leben hat dieser Komfort aber seinen Preis. Im Falle der Fritzbox beträgt dieser genau 5,- Euro/Monat.

5,- Euro pro Monat - das klingt nicht wirklich viel. Bevor ihr losrennt und euch die Kabel Deutschland Fritzbox holt, solltet ihr aber einiges bedenken:

  • Ihr kauft die Fritzbox nicht, ihr mietet sie nur. Effektiv zahlt ihr bei einem 2 Jahresvertrag also 120,- Euro für die Miete.
  • Im Gegensatz zu Anbietern wie der Telekom, geht die Kabel Deutschland Fritzbox anschließend nicht in euren Besitz über - ihr müsst sie auf jeden Fall zurückgeben.
  • Bei einem nachträglichen Wechsel zu einem einfacheren Modell fallen Gebühren in Höhe von 29,90- Euro an.

Zum Vergleich die Fritzbox auf Amazon

Fazit: Die Kabel Deutschland-Fritzbox lohnt sich durchaus, allerdings solltet ihr euch darüber im Klaren sein, dass ihr für den Komfort auch einiges an Zusatzkosten auf euch nehmen müsst. Ob man dazu bereit ist, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

Bildquellen: AVM, Kabel Deutschland

Quiz: Was weißt du über Apple?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?