Saber Rider and the Star Sheriffs: Video & Infos zur Kickstarter-Kampagne

Annika Schumann 4

Saber Rider and the Star Sheriffs soll nun endlich als Videospiel fertiggestellt werden – doch damit dies tatsächlich schlussendlich gelingen kann, gibt es jetzt eine Kickstarter-Kampagne. Hier seht ihr auch das Video.

Saber Rider and the Star Sheriffs Videogame Kickstarter.

Noch knapp 31 Tage läuft die Kickstarter-Kampagne zu Saber Rider and the Star Sheriffs. Damit diese erfolgreich endet, müssen insgesamt 71.000 US-Dollar zusammenkommen. Momentan sind es „erst“ rund 14.000 US-Dollar. Wenn die Summe erreicht ist, erscheint das Spiel voraussichtlich Ende 2016 für Nintendo 3DS, Windows, Mac und Linux.

Wenn gewisse Stretch Goals erreicht werden, soll das Spiel außerdem auf anderen Plattformen erscheinen. Darunter auch die Dreamcast oder der NES. Ab 150.000 US-Dollar wird Saber Rider and the Star Sheriffs für Wii U und ab 350.000 US-Dollar für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Solltet ihr auf eure liebsten, deutschen Sprecher der Serie nicht verzichten wollen, müsst ihr einiges spenden. Ab 125.000 US-Dollar sind diese erst mit dabei. Auch amiibo-Fans sollen nicht leer ausgehen. Ab 400.000 US-Dollar gibt es eine Ramrod-Figur.

Bei dem Spiel wird es sich um einen klassischen Arcade-Titel handeln, bei dem ihr die vier Protagonisten Saber, April, Colt und Fireball durch zwölf Missionen steuert. Ursprünglich sollte das Spiel bereits 2011 für DS und iPhone erscheinen, doch verschiedene Komplikationen und Ausstiege haben zur Verzögerung geführt. Wenn die Kickstarter-Kampagne erfolgreich verläuft, könnt ihr jedoch sehr wahrscheinlich das Spiel nächstes Jahr in euren Händen halten.

Hier gelangt ihr zur Kickstarter-Kampagne! *

saber rider and the star sheriffs

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung