Star Citizen: 24 Millionen Dollar-Marke geknackt, bringt neue Funktionen

Annika Schumann

Die Weltraum-Simulation Star Citizen von Chris Roberts hat die nächste Millionen-Marke geknackt. Mittlerweile hat das Entwickler-Team insgesamt 24 Millionen Dollar eingenommen.

Als Dank für das erreichte Finanzierungsziel von 24 Millionen US-Dollar via Crowdfunding spendiert Roberts den eifrigen Spendern und Fans nun ein öffentliches Transportsystem. Demnach werdet ihr in Star Citizen auch Kurz- und Langstreckentransporter, Shuttles und Charter-Raumschiffe nutzen können. Das nächste Finanzierungsziel sind 25 und 26 Millionen US-Dollar. Ab 25 Millionen Dollar wird der Alpha-Test größer als zunächst geplant und weiter ausgeweitet und ab der zweiten Marke wird das Spiel mit weiteren Funktionen für die Capital-Ships erweitert.

Außerdem gibt es einen neuen Trailer:

Star Citizen: Official Anvil Aerospace Hornet Commercial.
Quelle: RobertsSpaceIndustries

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung