System Shock: Das Remake wird doch nicht 2017 erscheinen

Lukas Flad

Anfang des Jahres wurde bekanntgegeben, dass der Shooter-Klassiker System Shock ein Remake erhalten wird. Anstatt aber wie angekündigt im Dezember 2017 zu erscheinen, müssen Fans doch noch länger warten.

Als die Nightdive Studios ihre Kickstarter-Kampagne für ein Remake des originalen System Shock mit einer Finanzierung von über 1,3 Millionen US-Dollar abschlossen, sollte das Spiel noch im Dezember 2017 erscheinen. Jetzt hat das Studio mitgeteilt, dass der Release um ein paar Monate verschoben wird.

Demnach musst Du jetzt bis auf das zweite Quartal 2018 warten. Das bedeutet, dass System Shock erst im Zeitraum von April bis einschließlich Juni 2018 erscheinen wird. Allerdings ist sich das Team noch nicht sicher, ob ein „simultaner Release“ auf allen Plattformen möglich ist.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
23 Kickstarter-Kampagnen, die so verrückt sind, dass es fast wehtut

System Shock soll für Windows PC, Mac, Linux, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Das originale System Shock kam 1994 in den Handel, 1999 erschien der Nachfolger. Derzeit befindet sich auch System Shock 3 in der Entwicklung – wann das Spiel erscheinen wird, ist momentan nicht klar.

Probiere jetzt die Demo aus

System Shock
Entwickler: Nightdive Studios
Preis: 0

system shock art

Quelle: Kickstarter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung