Via Kickstarter zum Geisterjäger: Ghost Theory schickt euch an reale Spuk-Orte!

Dominic Stetschnig 1

Ihr habt keine Angst vor Gespenstern? Das Ghostbusters Videospiel ist euch schon zu lang her? Großartig: Das englische Entwicklerstudio Dreadlocks versetzt euch mit ihrem neuen Projekt Ghost Theory in die Rolle eines Geisterjägers. Und zwar ohne Protonenpack, sondern mit echtem Equipment - und für VR!

Für eben dieses Projekt bitten euch die Tschechen nun um Unterstützung. Wenn ihr also Lust habt, in die Rolle einer furchtlosen Geisterjägerin zu schlüpfen und mit ihr echte (!) heimgesuchte Locations zu bereisen, könnt ihr die Entwickler hier via Kickstarter unterstützen. 100.000 Pfund sollen hier in 30 Tagen zusammen kommen, damit das Projekt grünes Licht bekommt.

Spannend klingt das Vorhaben auf jeden Fall, original nachgebaute Locations zu begehen, die Schauplätze von paranormalen Aktivitäten sind. Um welche es sich dabei noch genau handelt, ist unbekannt. Sicher ist nur, dass ihr euch durch diverse Schlösser, Heilanstalten, Kirchen, aber auch durch private Grundstücke schnüffeln dürft.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung