LEGO Life: Klötzchen-Community für Kids

Martin Maciej

LEGO startet mit LEGO Life sein eigenes soziales Netzwerk für Fans der Klötzchenbauten. Das Portal richtet sich selbstredend an jüngere Internetnutzer und verzichtet dabei auf klassische Social-Media-Elemente wie Fotos von Personen oder Links zu externen Portalen.

LEGO Life.

Um sich bei LEGO Life anmelden zu können, ist der Download der entsprechenden App für Android oder iPhone bzw. iPad vorausgesetzt. Ein Login im Browser ist bei LEGO Life nicht möglich.

Mehr zu LEGO Life *

LEGO® Life – Gestalte & teile
Entwickler:
Preis: Kostenlos

LEGO® Life
Entwickler: LEGO System A/S
Preis: Kostenlos

LEGO Life: Eigene Kreationen online präsentieren

LEGO Life wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Unicef erstellt. Im Vordergrund soll dabei vor allem die Sicherheit der kleinen Internetnutzer stehen.

  • LEGO Life richtet sich an Kinder unter 13 Jahren. Im Vordergrund soll die Präsentation eigener LEGO-Kreationen stehen. Voraussetzung ist eine Anmeldung über die E-Mail-Adresse der Eltern.
  • Bei der Anmeldung wird -anders als bei Facebook zwingend vorausgesetzt- kein Klarname eingeben.
  • Nutzer können sich mit einem Nickname registrieren, das vom System erstellt wird.
  • Instagram-like könnt ihr euer Profil hier auch mit eigenen Fotos verzieren. Dabei liegt der Fokus auf eigenen LEGO-Bauten. Fotos anderer Art werden nicht akzeptiert.
  • Personen sollen nicht auf hochgeladenen Bildern zu sehen sein. Um einen Upload von Bildern mit Menschen zu verhindern, wird auf eine automatisierte Erkennung gesetzt. Zudem werden die Profile von menschlichen Mods überprüft.
  • Natürlich können eigene Bilder auch mit Texten und Kommentaren versehen werden.
  • Auf Bilder-Uploads anderer Nutzer kann man jedoch nur mit Emojis oder Stickern reagieren.

Zum LEGO-Online-Shop *

lego-life-1

Bilderstrecke starten
23 Bilder
21 geniale Lego-Maschinen, die wirklich funktionieren.

LEGO Life: Download der App für Android und iPhone

Auch Spiele sind in LEGO Life verfügbar. Über die Mini-Challenges können neue Sticker für die Kommentarfunktion verdient werden. Damit im Kinderzimmer keine Langeweile aufkommt, posten bekannte LEGO-Charaktere regelmäßig neue Bauanleitungen und Ideen für das nächste Bauwerk in Klötzlichenformat.

lego-life-2

Die notwendige LEGO-Life-App findet ihr hier als Download. Das Herunterladen der App sowie die Anmeldung und Nutzung von LEGO Life sind kostenlos.

LEGO Life soll zukünftig noch weiter ausgebaut werden. So soll noch eine Video-Funktion folgen, über die man kleine Stop-Motion-Filmchen mit LEGO-Figuren in den Hauptrollen zusammenstellen kann.

Bei uns findet ihr auch Bilder zum Beatles-LEGO-Set.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung