LEGO ist schon längst nicht mehr nur Spielzeug für die „Kleinen“, sondern auch bei älteren Generationen ein beliebtes Spiel- Sammlerobjekt. Immer wieder erscheinen Sets beliebter Serien, Filme oder Musikacts. So haben etwa die Beatles ihr eigenes LEGO-Set. Nicht offiziell erschienen, aber unter Sammlern sehr beliebt, ist zudem das LEGO-Set von Stephen Hawking.

 
LEGO
Facts 

Hawking? Ja, richtig gelesen. Es existiert ein komplettes LEGO-Set, mit welchem man den berühmten Astrophysiker zusammenbauen und im Hobbyzimmer aufstellen kann.

So sieht Stephen Hawking als LEGO-Figur aus

Der Rollstuhl mit dem weltbekannten Sprachcomputer darf natürlich bei der LEGO-Variante von Hawking nicht fehlen. Das Set besteht dabei nicht aus einer „normalen“ LEGO-Figur, stattdessen wird LEGO-Hawking selbst aus mehreren Steinen zusammengebaut. So sieht der Physiker im Klötzchen-Format aus:

lego-stephen-hawking
© Ochre Jelly

Es handelt sich um kein offizielles Set, sondern um eine Gestaltung des kreativen LEGO-Fans Ian Heath (aka „Ochre Jelly“). Bei Flickr könnt ihr weitere kuriose Sets des ideenreichen LEGO-Fans ansehen. Das Set war bei Amazon USA für den Preis von 39,99 US-Dollar erhältlich, ist derzeit jedoch nicht mehr verfügbar.

Stephen Hawking LEGO: Anleitung zum Selberbauen

Hawking- und LEGO-Anhänger müssen den Kopf aber nicht hängen lassen. Bei Eurobricks findet ihr eine Step-By-Step-Bauanleitung mit Angabe aller benötigten Teile, um sich seinen eigenen Physiker aus LEGO-Steinen bauen zu können. Die Kreation setzt sich aus zahlreichen Standard-Teilen zusammen, die in jeder mehr oder weniger gut sortierten LEGO-Kiste auftauchen sollten. Gleichzeitig verzichtet der Bausatz auf rare LEGO-Teile, so dass dem Zusammenbau eines eigenen LEGO-Hawkings keine Steine im Weg liegen sollten.

Auch ein krasses Set: Der LEGO Millenium Falcon, hier im Video:

UCS Millennium Falcon - LEGO Star Wars - Reveal Video

Wer nicht so kreativ ist, findet bei Amazon auch eine „richtige“ LEGO-Figur. Es handelt sich laut Produktangabe um offizielle LEGO-Teile. Auch diese Figur stammt aber nicht direkt aus der Hand von LEGO, sondern wurde von der FamousBrick-Community erstellt. Die Figur kommt ebenfalls mit Rollstuhl und Sprachcomputer im Klötzchenformat.

Skyrim-Quiz für echte Experten: Wie gut kennt ihr The Elder Scrolls 5 wirklich?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).