Lenovo: Biegbares Smartphone „C+“ und faltbares Tablet „Folio“ vorgestellt

Peter Hryciuk 1

Lenovo hat gestern Abend im Rahmen der Tech World 2016 mit dem biegsamen Smartphone „C+“ und faltbaren Tablet „Folio“ zwei Prototypen mit flexiblen Displays vorgestellt, die einen Ausblick auf zukünftige Geräte des chinesischen Herstellers geben sollen. Marktreif sind die Produkte aber noch nicht.

Lenovo Tech World 2016: C+ und Folio.

Lenovo „C+“: Das Smartphone wird zum Armreif

Bereits zu Beginn der Veranstaltung hat Lenovo gestern für einen schönen WOW-Moment gesorgt, als die YouTuberin Meghan McCarthy zwei Prototypen mit flexiblen Displays demonstrieren durfte. Das Lenovo „C+“ hat dabei ordentlich Applaus erhalten, als das Smartphone um den Arm gelegt wurde und sich durch das flexible Display zum Armreif verwandelt hat. Das Smartphone ist dabei nicht komplett rund geworden, wie man es von einem normalen Armreif kennt, sondern hat sich nur an bestimmten Stellen verbogen.

Lenovo C+ biegbares Smartphone

Der Grund für die eingeschränkte Flexibilität dürfte in den Komponenten wie beispielsweise dem Akku liegen. Im Video wird der innere Aufbau des Smartphones sehr gut dargestellt und gezeigt, dass das Display zwar komplett flexibel sein kann, die weiteren Komponenten es aber noch nicht sind. Es ist definitiv eine interessante Entwicklung, wobei das Smartphone dadurch auch doch sehr länglich und unpraktisch wirkt. Im Endeffekt ist es aber nur ein Prototyp und eine Idee. Der Kern der Vorstellung ist die Demonstration der Möglichkeiten, die mit einem flexiblen Display umsetzbar sind – wenn die weiteren Komponenten auch mitspielen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Lenovo „Folio“: Smartphone und Tablet in einem Gerät

LEnovo Folio

Lenovo hat zudem mit dem „Folio“ ein Android-Tablet vorgestellt, das sich in der Mitte zusammenklappen und so als Smartphone nutzen lässt. Damit halbiert sich die Größe des Endgeräts, wodurch es besser nutzbar und auch einfacher zu transportieren ist. Genaue technische Daten hat Lenovo noch nicht genannt – doch auch das Folio ist nur ein Ausblick darauf, in welche Richtung die Entwicklung gehen wird. Samsung soll ebenfalls an so einem faltbaren Tablet arbeiten.

Sowohl das biegbare Smartphone als auch das faltbare Tablet sind laut Lenovo in Entwicklung und sollen erst in Zukunft als fertige Produkte auf den Markt kommen. Dafür wird das modulare Smartphone Moto Z bereits im September erscheinen.

Quelle: Livestream 

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen* Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung