Lenovo bringt All-in-one-Desktop-PC N308 mit Android 4.2 und 19,5" (mit Video)

Johannes Kneussel 7

Noch geht die CES 2014 offiziell nicht los, aber Lenovo hat im Vorfeld trotzdem schon ein neues Gerät vorgestellt: den All-in-one-Desktop-PC N308 - mit Android 4.4 und einem 19,5 Zoll-Monitor!

Erst vor Kurzem haben wir darüber berichtet, dass LG einen All-in-one-Desktop-PC mit einem mobilen Betriebssystem vorgestellt hat, allerdings handelte es sich dabei um Chrome OS, welches mit Android nicht allzu viel gemein hat und eher auf dem Chrome-Browser von Google basiert.

Jetzt ist Lenovo an der Reihe. Hier hat man sich, wie gesagt, für Android 4.2 als Betriebssystem entschieden. Die weiteren Spezifikationen lesen sich wie folgt:

  • NVIDIA Tegra 4
  • 19.5″ HD+-Display mit 1600×900
  • Android Jelly Bean 4.2.2
  • 2GB DDR3 1600GHz RAM
  • Bis zu 500GB HDD (7200RPM) oder 16GB eMMC
  • 2x USB 2.0, 6in1-Kartenleser, Bluetooth
  • 720p-Webcam
  • Laufzeit bis zu drei Stunden
  • Mikrofon
  • einklappbarer Ständer
  • Stereo-Lautsprecher
  • Beschleunigungssensor

Je nachdem, wie man die Sache sieht, könnte man den N308 auch als riesiges Tablet bezeichnen, denn das Display ist berührungsempfindlich. Jedenfalls ist das Gerät das erste All-in-one-Gerät von Lenovo mit Android. Um genau zu sein handelt es sich dabei (leider nur) um Android 4.2 Jelly Bean.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Bildergalerie

Lenovo N308 kombiniert Android-Tablet und All-in-One mit 19,5 Zoll Touch-Display [CES 2014].

Preis und Verfügbarkeit

Maus und Tastatur sprechen allerdings wieder für eine Einordnung als Desktop. Das Gerät soll im Februar für 450 Dollar für die kleinste Version (speichermäßig) auf den Markt kommen. Wann und zu welchem Preis es bei uns verfügbar sein wird, müssen wir abwarten. Aber wie immer: 450 Euro sind nicht ganz unwahrscheinlich.

Engadget German spricht übrigens von 400 Euro und einen Termin noch im Januar. Wir werden sehen.

Quelle: cnet, engadget German

CES-2014-2
Weitere Informationen zur CES auf unserer Eventseite.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung