Lenovo Horizon 2e und Horizon 2s als Tabletops mit Windows 8.1 vorgestellt

Niclas Heike
Lenovo Horizon 2e und Horizon 2s als Tabletops mit Windows 8.1 vorgestellt

Sollte man denken, Lenovo hat die Vorstellungen mit dem Vibe X2, dem Vibe Z2 und dem ThinkPad Helix abgeschlossen, so irrt man. Ebenfalls auf der IFA 2014 in Berlin können die neuen Tabletops Horizon 2e und Horizon 2s bestaunt werden. Beide Geräte werden standardmäßig mit Windows 8.1 auf den Markt kommen und sollen den sonst verwendeten PC ersetzen. Statt Computer und Display getrennt am Arbeitsplatz stehen zu haben, vereinen die Tabletops PC und Bildschirm mit Touch-Bedienung in einem Gerät.

Den Anfang macht das Lenovo Horizon 2e, das mit einem gigantischen 21 Zoll großen FullHD-Display daher kommt. Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und der Unterstützung von bis zu 10 Fingereingaben gleichzeitig sollte problemloses Arbeiten möglich sein. Interessant ist, dass man den Winkel des Displays variieren kann. Je nach Anwendungsbereich kann das Tabletop entweder nahezu aufrecht, im 45-Grad-Winkel hingestellt oder hingelegt werden. Unter der Haube befindet sich ein Intel Core i3-4030U Prozessor der vierten Generation, der von der NVidia GT 820A mit 2 GB Speicher bei grafikintensiven Aufgaben unterstützt wird. Der Arbeitsspeicher beträgt 8 GB und der interne Speicher kann bis zu 1 TB gewählt werden.

Lenovo_Horizon_2e

Das Lenovo Horizon 2e kommt mit einem Aluminium-Gehäuse und einer kabellosen Tastatur. Sollte man das 21-Zoll-Gerät auch einmal außer Haus nutzen wollen, kann man sich auf den Akku mit einer Laufzeit von bis zu 3 Stunden verlassen. Ansonsten wird das Gerät mit direktem Stromanschluss genutzt. Lenovo plant die Veröffentlichung des Horizon 2e noch im Oktober dieses Jahres. Ab einem Preis von 749 US-Dollar soll das Tabletop erhältlich sein.

Als zweites wäre da noch das Lenovo Horizon 2s. Der chinesische Hersteller verbaut hier ein etwas kleineres Display mit einer Diagonale von 19.5 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080. Das Horizon 2s ist mit 1.5 cm zudem deutlich dünner als das Horizon 2e. Es kommt der Intel Core i5-4210U Prozessor der vierten Generation zum Einsatz, der anstatt auf eine Nvidia-Grafikkarte allerdings nur auf die integrierte Intel HD Graphics setzen kann. Der Arbeitsspeicher beträgt bis zu 8 GB und der interne Speicher wird mit 500 GB angegeben. Das Lenovo Horizon 2s soll ab einem Preis von 949 US-Dollar starten und ebenfalls im Oktober erscheinen.

Lenovo_Horizon_2s

Könntet ihr euch vorstellen, den PC durch einen solchen Tabletop zu ersetzen?

via WinBeta

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung