Lenovo IdeaTab A2109A: Solides Einsteiger-Tablet mit Makel [IFA 2012]

Lukas Funk 7

Tablets sind der letzte Schrei auf der IFA 2012 - und so lässt es sich auch Lenovo nicht nehmen, in dieser Geräteklasse mit Neuerscheinungen mitzumischen. Waren die hierzulande bislang unter anderem unter dem Label Medion von Aldi vertriebenen Geräte eher mittelklassig, kann Lenovo mit dem IdeaTab A2909A viele Fehler ausmerzen - erlaubt sich dabei aber einen großen Schnitzer.

Lenovo IdeaTab A2109A: Solides Einsteiger-Tablet mit Makel [IFA 2012]

Ich habe mir das IdeaTab A2109A auf Lenovos Stand gekrallt und genauer unter die Lupe genommen, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt:

Unterstützt von Nvidias Tegra 3-SoC präsentiert der chinesische Hersteller Lenovo - hierzulande vor allem für seine Business-Laptops bekannt - auf der IFA 2012 unter anderem das neue Einsteiger-Tablet IdeaTab A2109A. Der 1,2 Gigahertz Quad Core-Prozessor aus dem Hause Nvidia sorgt, unterstützt von 1 GB RAM, für gutes Tempo bei der Navigation durch Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“, was bei einem Kampfpreis von 299 Euro zunächst verlockend klingt. Ein Blick auf das 9 Zoll große LC-Display trübt allerdings jegliche Vorfreude. Denn trotz einer guten Auflösung von 1280×800 Bildpunkten bleibt die Darstellung deutlich hinter dem aktuellen Standard zurück.

Gleichzeitig mit dem IdeaTab A2907A erschienen die IdeaTabs A2107A sowie A2110A, die - wie der Name schon vermuten lässt - 7 respektive 10 Zoll Bildschirmdiagonale aufweisen. Da wir allerdings keine Details zu deren Innenleben bekamen und das mittlere der drei Tablets mit seinem Tegra 3-SoC deutlich heraussticht, beschränkt sich das Video auf dieses Gerät.

Während das Tablet keinen SIM-Karten-Slot und damit keine Datenverbindungen abseits von WLAN unterstützt, kann der interne Speicher mit Micro-SD-Karten um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Der integrierte Micro-HDMI-Anschluss ermöglicht es denn auch, vom unschönen Display auf einen HD-Fernseher auszuweichen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung