Die CES ist vorbei, doch wir haben noch einige Videos in petto. Zum Beispiel eines vom ersten Android-Tablet mit Intel-Atom-CPU, Codename „Medfield“. Ebenso wie das erste serienreif gefertigte Smartphone mit x86-Innenleben, das K800, kommt das IdeaTab K2110 vom chinesischen Hersteller Lenovo. Daniel hat sich das Tablet angesehen.

 

android ice cream sandwich

Facts 
Intel Atom „Medfield" SoC - Lenovo IdeaTab K2110 - Tablet - CES 2012 - androidnext.de

Der Medfield-SoC hat zwar nur eine Singlecore-CPU mit 1,6 GHz, beherrscht dafür aber Intel-typisch Hyperthreading, also das Aufteilen von CPU-Aufgaben auf zwei virtuelle Kerne. In Kombination mit Optimierungen für Fotografie, Webbrowsing und Multimedia soll die x86-CPU somit konkurrenzfähig zu den Rechenkernen aus dem Hause ARM werden. Wir sind gespannt -- zumindest auf dem Tablet lief Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ jedoch noch nicht allzu rund. Das könnte allerdings auch mit dem frühen Stadium der Software zusammenhängen, die auf dem Tablet gezeigt wurde.

Das Lenovo IdeaTab K2110, nicht zu verwechseln mit dem S2110, ist vorerst nicht für einen Launch in Europa vorgesehen. Sollte sich daran etwas ändern, informieren wir euch darüber natürlich. Alle Videos und Neuigkeiten von der CES 2012 erhaltet ihr auf unserer Sonderseite.

Frank Ritter
Frank Ritter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?