Lenovo kündigt neue 8 und 10 Zoll Windows-Tablets an

Peter Hryciuk
Lenovo kündigt neue 8 und 10 Zoll Windows-Tablets an

Vor wenigen Tagen hat ein Interview mit Lenovo für eine kleine Überraschung gesorgt, indem ein Vertreter des Unternehmens offiziell bestätigt hat, dass das chinesische Unternehmen den Verkauf des ThinkPad 8 und Miix 2 8 in den USA einstellt. Das hat sich natürlich wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet. Nun hat das Unternehmen eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht, die diese Tatsache zwar bestätigt, im Endeffekt aber auch bekräftigt, dass das Unternehmen nicht aus dem Geschäft mit kleinen und vollwertigen Windows Tablets aussteigt. Vielmehr hat man sogar neue 8- und 10-Zoll-Tablet für Ende des Jahres angekündigt.

Lenovo hat in einer Pressemitteilung nun also offiziell bestätigt, dass man den Verkauf des High End Modells ThinkPad 8 einstellt in den USA und das Miix 2 8 einfach ausverkauft ist. Man hat also wohl keine Intentionen mehr nachzuproduzieren. Das ist aber nicht gleichbedeutend mit einem Ausstieg aus diesem Markt. Viel mehr wird man in wenigen Monaten bereits neue 8 und 10 Zoll große Windows Tablets vorstellen, die vermutlich passend zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. Diese werden sowohl in den USA als auch in anderen Ländern weltweit auf den Markt kommen - wie es bisher auch immer der Fall war. Lenovo als einen der wichtigsten Hersteller in diesem Sektor zu verlieren hätte vermutlich einen üblen Dominoeffekt verursacht, denn schon Samsung fehlt in diesem Bereich. Um so wichtiger ist diese Aussage, damit andere Hersteller nicht auf die gleichen Gedanken kommen - immerhin hat ein solcher Rückzug oft gute Gründe und Lenovo lag mit seiner Produktpolitik zuletzt sehr richtig.

Details zu den neuen 8 und 10 Zoll großen Windows Tablets hat Lenovo zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht verraten. Man dürfte aber mit Sicherheit an den Nachfolgern des Miix 2 8 und 10 arbeiten. Das ThinkPad 8 ist noch nicht alt genug und das ThinkPad 10 ist erst seit wenigen Wochen auf dem Markt erhältlich. Eine Präsentation auf der IFA 2014 in Berlin wäre natürlich eine gute Möglichkeit. Wir lassen uns gerne überraschen und sind gespannt, was sich Lenovo dieses Mal für eine Konstruktion mit dem Tastatur-Dock ausgedacht hat.

Was erwartet ihr euch von der kommenden Generation?

Quelle: Lenovo via umpcportal

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung