Lenovo MIIX: 10,1 Zoll Windows 8 Tablet mit Tastatur-Case im Hands-On Video

Peter Hryciuk
Lenovo MIIX: 10,1 Zoll Windows 8 Tablet mit Tastatur-Case im Hands-On Video

Offiziell wurde das Lenovo MIIX noch nicht vorgestellt, doch dies soll schon bald geschehen. Wir konnte das neue Windows 8 Tablet bereits auf der Computex 2013 am Stand von Intel ausprobieren und uns einen ersten Eindruck verschaffen. Technisch ist das Tablet noch auf dem Stand der aktuellen Generation, doch die Idee mit dem Tastatur-Case gefällt uns richtig gut.

Das Lenovo MIIX besitzt in dieser Version ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Angetrieben wird es von einem Intel Atom 2760 Dual-Core-Prozessor mit 1,8 GHz pro Kern und 2 GB RAM. Der interne Speicher dürfte sich auf 64 GB belaufen und lässt sich per microSD Karte aufstocken. Neben einem Micro USB-Port findet man auch einen HDMI-Ausgang und eine Kamera an der Front an diesem Tablet. Als Betriebssystem kommt natürlich Windows 8 zum Einsatz, wobei auch dieses Gerät von dem kostenlosen Windows 8.1 Update Gebrauch machen wird. Später könnte es zudem eine Bay Trail Version geben, die dann auch direkt mit Windows 8.1 kommt.

Das Besondere ist aber das Tastatur-Case, welches einen sehr hochwertigen Eindruck macht. Dort kann das Tablet eingeklickt werden und nimmt dann über Kontaktstellen an der Unterseite die Tastatur in Betrieb. Da man sich nicht per Bluetooth verbinden muss, spart man natürlich etwas Energie. Gleichzeitig dient das Case auch als Standfuß mit magnetischen Bereichen, die das Tablet in Position halten aber auch die Tastatur nicht abfallen lassen, wenn man es am Tablet anhebt.

Später soll es wohl auch eine 8-Zoll-Version geben, die dann eventuell mit einer ähnlichen Konstruktion noch deutlich interessanter werden dürfte. Besonders weil man bei den ganz kleinen Windows 8 Tablets nun auch eine kostenlose Vollversion von Microsoft Office 2013 vorinstalliert, was mit solch einem Tastatur-Case natürlich gut genutzt werden kann. Wann diese dann erscheint, ist nicht bekannt. Vor Ende des Jahres sollte man nicht damit rechnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung