Lenovo Miix 2 8 zukünftig mit Full HD Display?

Peter Hryciuk

Lenovo wird noch in diesem Jahr neue 8 und 10 Zoll Windows 8.1 Tablets vorstellen, das hat das Unternehmen kürzlich offiziell bestätigt, nachdem man den Verkauf des ThinkPad 8 in den USA eingestellt hat und das Miix 2 8 ausverkauft ist. Trotzdem bleibt man aktiv auf dem Markt und dürfte in den kommenden Wochen neue Modelle präsentieren. Die bald stattfindende IFA 2014 bietet sich für den Fall natürlich sehr gut an. Im Vorfeld ist nun aber noch eine etwas verbesserte Version des bekannten Lenovo Miix 2 8 aufgetaucht, welches bei einigen Händlern mit Full HD Display zum Preis von knapp über 300€ gelistet wird.

Die technischen Daten des neuen Lenovo Miix 2 8 unterscheiden sich ansonsten nicht vom bisherigen Modell. Es bleibt wohl beim 8 Zoll großen Display, nur dieses Mal mit einer deutlich höheren Full HD Auflösung. Ob es nun 1920 x 1080 oder x 1200 Pixel sind, wird nicht detailliert genannt. Wir gehen von Letztem aus. Die Pixeldichte wäre bei gleicher Displaygröße also etwas höher als beim ThinkPad 8. Vielleicht wird man dort in Zukunft eine noch höhere Auflösung anbieten. Displays mit 2560 x 1600 Pixeln auf ca. 8 Zoll gibt es mehrere auf dem Markt. Lenovo ist da relativ aufgeschlossen und hat so mit dem ThinkPad 8 im Endeffekt auch großes Interesse erzeugt. Es war das erste Windows 8.1 Tablet mit 1920 x 1200 Pixeln auf 8,3 Zoll. Zukünftig sollte man aber nicht auf den Stylus verzichten.

Ansonsten bleibt es beim neuen Lenovo Miix 2 8 mit FHD-Display bei einem Intel Bay Trail Z3740 Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM, 64 GB internem Speicher und Windows 8.1 Betriebssystem. Die kleinen Händler, die das Tablet mittlerweile listen, sollen auch schon gewisse Stückzahlen auf Lager haben - dabei wurde eine solche Konfiguration nie vorgestellt. Es könnte sich aber auch einfach nur um einen Fehler handeln. Besonders wenn nur so wenige Daten veröffentlicht werden, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass die Bezeichnung FHD von einem nicht informierten Mitarbeiter falsch eingepflegt wurde. Ein Miix 2 8 mit FHD-Display macht aktuell zudem auch keinen Sinn - zumal der Prozessor auch nicht verändert wird. Lenovo hätte, wie alle anderen Hersteller auch, einen neueren Prozessor gewählt, der für das Unternehmen günstiger ist.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Demnach gehen wir eher nicht davon aus, dass das Lenovo Miix 2 8 noch mit einem FHD-Display erscheint und eine Bestellung bei den Händlern einfach nur die Folge hätte, dass man ein normales Miix 2 8 mit 1280 x 800 Pixeln erhält - welches einfach nur falsch beschrieben wurde. Vielmehr freuen wir uns auf die wirklich neuen Tablets, die in Kürze präsentiert werden sollen.

Tipp: Das Lenovo Miix 2 8 wird aktuell immer noch für nur 179€ verkauft. 

Was sagt ihr zu einem Lenovo Miix 2 8 mit FHD-Display?

via mobilegeeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung