Lenovo Miix 2 im ersten englischen Unboxing und Hands-On Video

Peter Hryciuk
Lenovo Miix 2 im ersten englischen Unboxing und Hands-On Video

Das Lenovo Miix 2 wurde offiziell Mitte Oktober vorgestellt und lässt sich seit knapp einer Woche auch in Deutschland zum relativ günstigen Preis von 299€ in der 32-GB-Version vorbestellten. Relativ deswegen weil das Dell Venue 8 Pro erst kürzlich für nur 249€ verkauft wurde. Von solchen Preisen für vollwertige Windows 8.1 Tablets mit Quad-Core-Prozessoren und einer Vollversion von Microsoft Office 2013 haben wir im letzten Jahr noch geträumt. Heutzutage unterbietet man sich selbst in den günstigsten Preiskategorien um nicht kleine Beträge.

Der Marktstart des Lenovo Miix 2 soll in Deutschland noch in diesem Jahr stattfinden. Aktuell nennt Amazon eine Lieferzeit von 6-9 Wochen, wobei wir schon in der Vergangenheit gelernt haben, dass das oft viel schneller geht. In den USA sieht es da schon anders aus, denn dort werden erste Exemplare des 8 Zoll großen Tablets durch Amazon bereits ausgeliefert. Deswegen können wir uns heute das erste Unboxing und Hands-On Video anschauen.

Was uns direkt auf den ersten Blick sehr gut gefällt, und da hat Lenovo im Vergleich zu anderen Hersteller nicht gespart, ist der kapazitive Windows-Button an der Front. Ich merke es selbst, dass die Lösung mit einem Windows-Button als weiteren Knopf an der Seite des Geräts beim Asus Transformer Book T100 nicht viel Sinn macht. Es ist deutlich einfacher unter das Display aus den Windows-Button zu drücken - selbst wenn Windows 8.1 diesen mittlerweile fast überall anzeigt. Negativ ist natürlich auch hier, wie schon beim Dell Venue 8 Pro, dass es keinen HDMI-Ausgang gibt. Der interne Speicher von 32 bzw. 64 GB lässt sich zwar per microSD Karte erweitern, doch es gibt sonst nur den Micro-USB-Anschluss, über den das Tablet auch aufgeladen wird.

Der Vorteil ein Tablet über einen Micro-USB-Anschluss aufzuladen zu können, ist natürlich die Möglichkeit jedes Kabel und auch externe Akkus nutzen zu können. Der Nachteil ist die Ladezeit, denn die Akkus in den Windows 8.1 Tablet sind mittlerweile sehr groß und so beläuft sich diese beim Asus T100 auf ca. 5 Stunden. Nutzt man das Tablet gleichzeitig, ist dann nicht nur der Anschluss belegt, sondern das Gerät wird auch kaum geladen.

Ansonsten ist das Lenovo Miix 2 mit 350 Gramm ein absolutes Leichtgewicht im Vergleich zu anderen 8 Zoll Windows 8.1 Tablets. Trotzdem soll die Laufzeit bei ca. 7 Stunden liegen. Sonst sind die technischen Daten identisch mit anderen Geräten, denn wir bekommen ein 8 Zoll großes IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln, einen Intel Bay Trail Z3740 Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite. Diese besteht aus Kunststoff und beherbergt zudem den Lautsprecher. Optional gibt es UMTS und einen kapazitiven Stylus inklusive Smart Cover für ca. 20 Dollar Aufpreis. Dieses ist aber wohl noch nicht verfügbar.

Leider war das Lenovo Miix 2 im Auslieferungszustand nicht aufgeladen, doch in Kürze sollen weitere Videos folgen und hoffentlich auch ein Vergleich mit dem Dell Venue 8 Pro.

(Link zum YouTube-Video)

Welches der bereits präsentierten Windows 8.1 Tablets mit 8 Zoll großem Display gefällt euch am Besten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung