Lenovo hat auf der IFA 2016 nochmals nachgelegt und mit dem Miix 510 ein leistungsstarkes 2-in-1-Tablet vorgestellt, welches in Konkurrenz mit dem Surface Pro 4 treten soll. Besonders der geringe Preis könnte Käufer anlocken. Wir haben uns das neue Tablet bereits etwas genauer angeschaut und waren positiv überrascht, was man alles zu dem Preis bekommt.

 

Lenovo Miix 510: Neues 2-in-1-Tablet zum attraktiven Preis

Das Lenovo Miix 510 wurde vor einiger Zeit bereits geleakt und heute im Rahmen der IFA 2016 nun endlich offiziell vorgestellt. Die technischen Daten und das Design haben sich bestätigt. Es kommt mit einem 12,2-Zoll-Display und einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Damit folgt es nicht dem Trend zum Seitenverhältnis von 3:2, wie man es vom Surface Pro 4 kennt, sondern es bleibt beim klassischen 16:10-Seitenverhältnis. Zum Lieferumfang soll aber nicht nur das Tastatur-Dock gehören, sondern auch der Stylus. Im Gegensatz zum Surface ist das Lenovo-Tablet auch mit LTE zu haben. Damit bekommt man ein komplettes Paket und kann sofort loslegen.

Lenovo-Miix-510-Windows-10-titel

Obwohl Intel bereits Prozessoren der 7. Generation vorgestellt hat, verbaut Lenovo nur Prozessoren der 6. Generation, dafür aber bis zum Core i7. Dazu gibt es bis zu 8 GB RAM und bis zu 1 TB große SSDs. Der Speicher lässt sich optional per microSD-Karte erweitern. Die Akkulaufzeit wird hingegen nur mit maximal 7,5 Stunden angeben. Damit liegt es zumindest auf dem Papier etwas hinter der Konkurrenz. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite, eine 2-MP-Kamera an der Front und ein Kickstand, mit dem der Aufstellwinkel verändert werden kann.Lenovo verbaut erfreulicherweise direkt zwei USB-Typ-C-Anschlüsse. Das Gewicht von 1.250 Gramm bezieht sich auf das Tablet mit Tastatur-Dock. Als Betriebssystem kommt natürlich Windows 10 zum Einsatz.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Lenovo Miix 510: Preis und Verfügbarkeit

Lenovo bringt das Miix 510 im Oktober zum Preis von ab 699 Euro auf den Markt. Zu dem Preis gibt es nicht nur das Tastatur-Dock, sondern auch den Stylus.

Quelle: Microsoft-Blog

Ihr wollt keine News zur IFA 2016 verpassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Auf unserer Sonderseite zur IFA 2016 findet ihr alle wichtigen Produktneuheiten und jede Menge frischer Videos zur Berliner Funkausstellung.

Folgt GIGA TECH auf Facebook, YouTube, Google+ und Twitter.

Lenovo Yoga 900 bei Amazon kaufen

Quiz: Was weißt du über Apple?