Mit dem Lenovo Miix 720 wird wohl schon in Kürze ein neues Windows-10-Tablet vorgestellt, das eine echte Alternative zum Surface Pro 4 werden könnte. So kommt das Miix 720 mit einer höheren Auflösung, USB-Typ-C und weiteren Vorteilen.

Lenovo Miix 720 mit Intel-Prozessoren der 7. Generation

Microsoft hatte vor wenigen Tagen auf dem hauseigenen Event die Möglichkeit, seine Surface-Produkte auf den neuesten Stand zu bringen, hat das aber nicht gemacht. Lenovo könnte demnach eines der ersten Unternehmen werden, das mit dem Miix 720 eine Alternative zum Surface Pro 4 anbietet, die nicht nur technisch auf dem neuesten Stand ist, sondern auch im Hinblick auf das Surface Pro 5 die aktuelle Generation übertrumpft. Wichtigstes Merkmal dabei ist der Einsatz der Intel-Core-Prozessoren der 7. Generation „Kaby Lake“ bis zum i7. Die großen Lüftungsschlitze an der Oberseite lassen vermuten, dass es sich tatsächlich um echte Core-i-Prozessoren handelt – und nicht die umbenannten Core-m-Prozessoren, die nun als „Core i“ vermarktet werden. Diese müssen nämlich nicht aktiv gekühlt werden.

Lenovo Miix 720 Titel_wf_01

Das Display des Lenovo Miix 720 besitzt eine Diagonale von 12 Zoll und ein Seitenverhältnis von 3:2. Die Auflösung ist mit 2.880 x 1.920 Pixeln sogar höher als beim Surface Pro 4, das auf 2.736 x 1.824 Pixel bei 12,3 Zoll kommt. Die Helligkeit wird mit 400 Nits angegeben. Geschützt wird das Display durch Gorilla Glass. Natürlich unterstützt das Lenovo-Tablet auch einen Stylus und besitzt einen Kickstand, mit dem sich der Aufstellwinkel verändern lässt. Zumindest an den Seiten wird dabei das schicke Design der neuen Scharniere verwendet. Interessanterweise soll erst in der zweiten Charge der Active Pen 2 mitgeliefert werden. Welche Vorteile die neue Version bietet, ist noch nicht bekannt. Der interne Speicher liegt je nach Modell bei bis zu 1 TB und der Arbeitsspeicher bei bis zu 16 GB.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Lenovo Miix 720 mit Thunderbolt 3

Lenovo Miix 720 Titel_wf_07

Zur weiteren Ausstattung des Lenovo Miix 720 gehört ein USB-Typ-C-Anschluss, der Thunderbolt 3 unterstützt, und es gibt trotz der dünnen Bauform zwei vollwertige USB-Ports. An der Front wurde eine neue IR-Kamera integriert, die nun auch für Windows Hello zur Anmeldung verwendet werden kann. Auf der Rückseite ist eine 5-MP-Kamera verbaut. Die Akkulaufzeit soll durch den 41-Wh-Akku bei etwa acht Stunden liegen. Das Tastatur-Cover wird mitgeliefert und kommt nun mit beleuchteten Tasten. Wann die Präsentation stattfindet, ist noch nicht bekannt. Details zum Preis fehlen ebenfalls.

Lenovo Miix 720 Titel_wf_13

Lenovo Miix 720: Bildergalerie

Quelle: winfuture

Surface Pro 4 bei Microsoft kaufen

 

Lenovo Miix 510 bei Amazon kaufen
Lenovo Miix 510: Günstiges 2-in-1-Tablet ausprobiert

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?