Lenovo ThinkPad Twist: Windows 8 Convertible mit drehbarem IPS Display

Christof Wallner
Lenovo ThinkPad Twist: Windows 8 Convertible mit drehbarem IPS Display

Lenovo hat nach dem Yoga jetzt noch ein weiteres Ultrabook Convertible vorgestellt, das ebenfalls unter dem neuen, für den 26. Oktober 2012 angekündigten Windows 8 läuft. Etwa zur gleichen Zeit soll das neue Lenovo ThinkPad Twist in verschiedenen Varianten erscheinen. Der Name ist Programm, denn das Ultrabook lässt sich durch Drehen des Bildschirms, der dann auf die Tastatur geklappt wird, in ein echtes Tablet verwandeln.

Trotz der mechanisch aufwändigen Konstruktion ist das Twist nur 20 mm dick und ca. 1,58 kg schwer. Der 12,5-Zoll-Touchscreen kommt mit der blickwinkelstabilen IPS-Technik und löst 1.366 x 768 Pixel auf. Die spiegelnde Oberfläche besteht aus robustem Gorilla Glas. Der Akku soll laut Lenovo bis zu 7 Stunden halten.

Unter der Haube gibt es aktuelle Hardware, und auch die Schnittstellenausstattung kann sich sehen lassen. Neben verschiedenen ULV Core CPUs der aktuellen Ivy Bridge Generation stehen 4 oder 8 Gigabyte RAM sowie Festplatten mit 320 oder 500 GB oder auch eine SSD mit 128 GB zur Auswahl.

Kontakt zur Außenwelt hält das Lenovo ThinkPad Twist über 2 x USB 3.0, mini HDMI und mini DisplayPort, einen LAN Port in Standardgröße, einen Kartenleser sowie drahtlos über Bluetooth 4.0 und WLAN n (Dualband). Auch Modelle mit UMTS (3G) sind in der Pipeline.

Kosten soll der Spaß ab 1.100 € für die Einstiegsvariante. Als Zielgruppe hat Lenovo Business User ins Auge gefasst.

Quelle: Ultrabook-info.de

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung