Lenovo Yoga 3 11 mit Intel Core M für ab 599€ vorbestellbar

Peter Hryciuk

Das bisher noch nicht offiziell vorgestellte Lenovo Yoga 3 11 mit Intel Core M Prozessor ist in drei verschiedenen Konfigurationen bei Amazon aufgetaucht und kann dort zu Preisen ab 599€ () vorbestellt werden. Die Lieferung wird in ein bis vier Monaten versprochen. Demnach wäre eine Präsentation auf der CES 2015 Anfang Januar und eine darauf folgende Markteinführung sehr gut denkbar. Besonders die günstigste Konfiguration könnte richtig gut ankommen, wenn das Gerät genau so kompakt gebaut ist wie das Lenovo Yoga 3 Pro. Es könnte somit zu den interessantesten Intel Core M-Convertibles werden - Asus kommt mit dem Transformer Book T300 Chi ja nicht wirklich voran.

Lenovo Yoga 3 11 mit Intel Core M

Das Lenovo Yoga 3 11 setzt direkt auf die neusten Intel Core M-Prozessoren, die als kleine aufgefrischte Versionen erst vor wenigen Wochen präsentiert wurden. Man bekommt bei jedem Modell ein 11,6 Zoll großes IPS-Display mit Full HD-Auflösung. Ein Digitizer ist wie beim Yoga 3 Pro aber nicht zu erwarten. Für 599€ gibt es den Intel Core M-5Y10c mit 4 GB RAM und eine 128 GB großen SSD. Zum Preis von 799€ () gibt es dann 8 GB RAM und eine 256 GB große SSD. Das Topmodell für 999€ () bekommt dann neben den 8 GB RAM und 256 GB SSD-Speicher auch einen Intel Core M-5Y71, der mit maximal 2,9 GHz pro Kern arbeitet und den bisher leistungsstärksten Intel Core M darstellt. Als Betriebssystem gibt es natürlich immer Windows 8.1.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Geht es nach den Informationen von MobileGeeks, dann sollen alle Lenovo Yoga 3 11 jeweils mit 34-Wh-Akkus ausgestattet sein. Das dürfte gute Laufzeiten zur Folge haben, immerhin verbrauchen die Prozessoren grundsätzlich genau so viel, wie die Vorgänger. Das Design des Lenovo Yoga 3 11 soll sich am Yoga 3 Pro orientieren, so soll auch das neue Scharnier aus hunderten Einzelteilen verbaut sein. Das würde wiederum für eine sehr kompakte Bauweise sprechen. Offen bleibt nur, ob die Lenovo Yoga 3 11 nun passiv gekühlt werden oder ob auch hier ein Lüfter verbaut ist. Zumindest beim leistungsstärksten Modell muss man aktuell davon ausgehen. Die Lenovo Yoga 3 11 werden im Übrigen in Weiß und Silber erscheinen. Die Modelle in Orange fehlen bzw. es wird solche nicht geben.

Wie oben bereits erwähnt, dürfte besonders das günstigste Modell des Lenovo Yoga 3 11 mit Intel Core M, 4 GB RAM und 128 GB Speicher eigentlich absolut ausreichend sein für normale Nutzer, eine lange Laufzeit bieten und eine kompakte Bauweise. Bei den teureren Modellen wird man es hingegen etwas schwerer haben, da die Konkurrenz dort immer größer wird.

Was sagt ihr zu den neuen Lenovo Yoga 3 11 mit Intel Core M?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung