Lenovo Yoga 3 11 und 14 offiziell vorgestellt (CES 2015)

Peter Hryciuk
Lenovo Yoga 3 11 und 14 offiziell vorgestellt (CES 2015)

Heute wurde dann auch das von uns schon vor einiger Zeit enthüllte Lenovo Yoga 3 11 offiziell vorgestellt. Überraschend hat das Unternehmen aber nicht nur ein 11,6 Zoll großes Convertible präsentiert, sondern mit dem Lenovo Yoga 3 14 auch ein 14 Zoll großes Modell mit den neusten Intel Broadwell-Prozessoren der 5. Generation, während das Yoga 3 11 mit Intel Core M-Prozessoren ausgestattet ist. In Deutschland wurde das kleine Modell bereits zu Preisen ab 599€ gelistet. Das empfinden wir als sehr attraktiv. Wer mehr Leistung benötigt, kann zum Yoga 3 Pro mit 13,3 Zoll oder dem neuen Yoga 3 14 mit Intel Broadwell-Prozessoren der neusten Generation greifen.

Lenovo Yoga 3 11

Beim Lenovo Yoga 3 11 gibt es im Grunde keine Überraschungen. Die von uns damals enthüllten Informationen treffen auch weiterhin zu. Man bekommt ein 11,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Dazu gibt es verschiedene Intel Core M-Prozessoren, bis zu 8 GB RAM und 256 GB SSD-Speicher. Die Laufzeit soll bei ca. 6,5 Stunden liegen, was für die Konfiguration fast zu wenig ist. Da hätte man sich vom Intel Core M etwas mehr erwartet. Alle weiteren Details gibt es im alten Artikel oder unten in der Specs-Übersicht. Preislich geht es wie bereits erwähnt bei diesem Modell bei 599€ los mit dem kleinsten Intel Core M, 4 GB RAM und 128 GB SSD, was eigentlich ausreichend ist.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017.

Lenovo Yoga 3 14

Lenovo YOGA 3 14

Mit dem Lenovo Yoga 3 14 bietet das chinesische Unternehmen eine etwas größere Version an und führt damit auch die neusten Intel Prozessoren der 5. Generation ein. Auch hier gibt es eine Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, bis zu 8 GB RAM und eine bis zu 256 GB große SSD oder 500 GB SSHD. Das 14 Zoll große Modell kommt auf ein Gewicht von insgesamt 1,6 kg bzw. 1,7 kg mit SSHD-Laufwerk und auf eine Dicke von 18,3 mm. Die Anschlüsse mit 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, HDMI und 4-in-1 SD-Karten-Leser sind sonst gleich. Auch das Design ist sehr ähnlich - nur halt etwas größer. Durch das 360-Grad-Scharnier lässt sich das Display komplett umklappen und als Tablet nutzen. Als Betriebssystem gibt es Windows 8.1 und auch hier eine Laufzeit von 6,5 Stunden. Die Ausstattung kann je nach Land variieren, demnach müssen wir abwarten, welche Versionen nach Deutschland kommen. Ein Stylus wird wohl nicht unterstützt - bei beiden Modellen.

lenovo yoga 3 11 und 14 specs

Was sagt ihr zum Lenovo Yoga 3 11 und Yoga 3 14?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung