Lenovo Yoga 3 Pro mit Intel Core M-5Y51 nun für 1099€ erhältlich

Peter Hryciuk
Lenovo Yoga 3 Pro mit Intel Core M-5Y51 nun für 1099€ erhältlich

Das Lenovo Yoga 3 Pro mit hochauflösendem QHD+ Display gibt es ab sofort auch in weiteren Konfigurationen, die einen günstigeren Einstieg ermöglichen. Bisher hat Lenovo nur das Topmodell verkauft, welches mit einem Preis von 1599€ eigentlich zu teuer aufgestellt ist. Mittlerweile gibt es aber neue Konfigurationen, wie eben das Modell mit Intel Core M-5Y51 für nur noch 1099€ (Link zum Angebot). Damit wird das Lenovo Yoga 3 Pro deutlich attraktiver und die Leistung dürfte trotzdem ausreichend sein. Wer ein neues Windows 8.1 Convertible mit schlankem Design und hochauflösendem Display sucht, der könnte hier zugreifen.

Lenovo Yoga 3 Pro nun für ab 1099€ erhältlich

Das Lenovo Yoga 3 Pro gibt es ab sofort auch in zwei neuen Konfigurationen, die preislich deutlich attraktiver aufgestellt sind. Es bleibt jeweils bei dem 13,3 Zoll großen Display mit einer extrem hohen Auflösung von 3200 x 1800 Pixeln. Durch neue Prozessoren und weniger internen Speicher kann man aber etwas sparen. Für 1099€ bekommt man den Intel Core M-5Y51 mit 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Das dürfte für den normalen Gebrauch absolut ausreichend sein. Alternativ gibt es auch den leistungsstärkeren Intel Core M 5Y71 Prozessor, doch die 200€ Aufpreis nur dafür lohnen sich im Grunde kaum. Die Leistung der Intel Core M-Prozessoren unterscheidet sich nicht so stark wie bei den Core i-Prozessoren.

Bis auf die Änderungen bei dem Prozessor, dem RAM und dem internen Speicher bekommt man das ganz normale Lenovo Yoga 3 Pro mit dem neuen 360-Grad-Scharnier, welches aus unzähligen Teilen zusammengesetzt ist, und dem extrem schlanken und leichten Design. Das Convertible ist zusammengeklappt nur 12,8 mm dünn und bringt auch nur 1190 Gramm auf die Waage. In Kombination mit dem Touchscreen lässt es sich in verschiedenen Positionen zum Präsentieren von Inhalten oder als Tablet nutzen. Als Betriebssystem gibt es natürlich das vollwertige Windows 8.1.

Damit wird dieses Lenovo Yoga 3 Pro durchaus eine interessante Alternative zum kleineren Lenovo Yoga 3 11, welches wir hoffentlich bald endlich testen können. Aktuell warten wir noch auf unser Testgerät. Lenovo braucht da scheinbar etwas länger, obwohl die Convertible schon lange auf dem Markt sind. Wir sind in jedem Fall gespannt darauf.

Wäre das Lenovo Yoga 3 Pro für 1099€ etwas für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung