Lenovo Yoga A12: Größere und günstigere Version des Yoga Book geleakt

Peter Hryciuk 2

Das Lenovo Yoga A12 wurde zwar noch nicht offiziell vorgestellt, deutsche Händler bieten das Convertible aber bereits zur Vorbestellung an. Es handelt sich um eine größere und günstigere, aber auch abgespeckte Version des Yoga Book.

Lenovo Yoga A12 mit einigen Eigenschaften des Originals

Mit dem Yoga A12 wird Lenovo wohl schon in Kürze ein neues Convertible vorstellen, welches die Halo-Tastatur des Yoga Book übernimmt. Es ist mit 10,9 mm zudem extrem dünn und wiegt mit 1.060 Gramm für ein 12-Zoll-Gerät auch nicht zu viel. Optisch und technisch wurden im Vergleich zum Yoga Book einige Abstriche gemacht. So verzichtet Lenovo beim größeren Modell auf die Stylus-Funktion der Halo-Tastatur. Eine Möglichkeit zum Umschalten in einen Touch-Bereich gibt es nicht. Weiterhin wurde auf das schicke durchgehende Scharnier aus unzähligen Einzelteilen verzichtet. Lenovo setzt auf eine günstigere Lösung, bietet aber weiterhin die vollen 360-Grad-Funktionen, wodurch das Laptop zum Tablet wird.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017

Lenovo Yoga A12_titel_01

Das Display des Lenovo Yoga A12 besitzt eine Diagonale von 12,2 Zoll löst aber nur noch mit 1.280 x 800 Pixeln auf. Das Yoga Book mit 10,1-Zoll-Display bietet eine Full-HD-Auflösung. Im Inneren arbeitet der gleiche Intel Atom x5-Z8550, dem aber nur noch 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Seite stehen. Damit hat man den Speicher jeweils halbiert, um den Preis so stark zu senken. Immerhin ist ein microSD-Slot vorhanden, um den Speicher zu erweitern. Der Akku ist auf 10.500 mAh angewachsen, sodass eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden möglich ist. Lenovo setzt zudem nur noch auf eine HD-Webcam aber verbaut einen aktuellen USB-Typ-C-Anschluss.

Lenovo Yoga A12 mit Android im Windows-Design

Bisher ist das Yoga A12 nur mit Android als Betriebssystem aufgetaucht. Wie schon beim Yoga Book könnte Lenovo das A12 aber auch mit Windows 10 anbieten. Die technischen Voraussetzungen sind durch den Intel-Prozessor absolut erfüllt. Doch wer die Android-Version kauft, bekommt bereits eine Oberfläche, die stark an Windows erinnert. Es gibt einen Fenster-Modus, eine sinnvolle Taskleiste, die man mit den geöffneten Apps nutzen kann, und vieles mehr, wodurch das produktive Arbeiten unter Android erleichtert wird. Leider kommt auch bei diesem Modell nur Android 6.0 zum Einsatz.

Einen konkreten Termin der Verfügbarkeit nennt der deutsche Händler für das Lenovo Yoga A12 nicht. Der Preis liegt aber bei 399 Euro, was durchaus interessant klingt.

Lenovo Yoga A12 bei Notebooksbilliger.de kaufen*

Lenovo Yoga A12: Bildergalerie

Lenovo Yoga Book: Innovatives Convertible im Hands-On.

via tabletblog

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung