Lenovo Yoga Tab 3 Pro: 10-Zoll-Tablet mit integriertem Beamer im Hands-On [IFA 2015]

Oliver Janko 4

Lenovo hat im Rahmen der IFA zwei neue Tablets vorgestellt: Das Yoga Tab 3 und das Yoga Tab 3 Pro. Letzteres haben wir uns direkt am Stand des Herstellers etwas näher ansehen können. Kollege Amir verrät in unserem Hands-On-Video, was er vom neuen Lenovo-Flaggschiff mit integriertem Projektor hält.

Lenovo Yoga Tab 3 Pro IFA Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Das Gerät präsentiert sich als konsequente Weiterentwicklung des Vorgängers, wobei Lenovo doch einige Punkte verbessern konnte. So ist der Beamer nicht mehr seitlich untergebracht, sondern sitzt jetzt mittig auf der Rückseite und lässt sich somit um 180 Grad rotieren — was auf jeden Fall Sinn macht. Und: Die Fläche, die der Beamer erreicht, liegt nun bei 70 Zoll, beim Vorgänger waren es noch 20 Zoll weniger. Die Auflösung des nunmehr 10,1 Zoll messenden Panels liegt weiterhin bei 2560 x 1600 Pixeln (WQHD), was die Pixeldichte ob der kürzeren Display-Diagonale auf starke 299 ppi erhöht.

Kam der Vorgänger ob dieser Unmenge an zu bewegenden Bildpunkten noch oftmals in Schwitzen, soll unter der Haube des Yoga 3 Pro ein Intel Atom x5-Z8500 für ausreichend Leistung sorgen, die Taktung der vier Kerne liegt bei bis zu 2,24 GHz. Außerdem hat Lenovo versprochen, das eigene UI entschlackt und näher an Vanilla Android ausgerichtet zu haben. Unterstützt wird die Recheneinheit von 2 GB Arbeitsspeicher, 32 GB erweiterbarer internen Speicher stehen beispielsweise für Filme und Spiele bereit. Für Laufzeit sorgt ein 10.200 mAh-Akku, so sollten auch lange Filmabende unter freiem Himmel möglich sein. Kameras zur Aufnahme des eigenen Film- und Fotomaterials sind natürlich auch vorhanden: Rückseitig löst das Yoga Tab 3 Pro mit 13 MP auf, auf der Vorderseite sitzt eine 5 MP-Knipse für Videochats und Selfies.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017.

Lenovo Yoga Tab 3 Pro: Die technischen Daten im Überblick

Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
Display 10,1 Zoll, WQHD-Auflösung (2.560 x 1.600) (299 ppi)
Prozessor Intel Atom x5-Z8500 Quad-Core mit 2,26 GHz
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 32 GB (erweiterbar)
Kamera 13 MP rückseitig, 5 MP an der Vorderseite
Akkukapazität 10.200 mAh
Konnektivität Bluetooth 4.0, WiFi ac, GPS, Glonass; LTE optional
Besonderheiten integrierter 70 Zoll-Beamer, JBL-Sound

Preislich ändert Lenovo hingegen nicht viel: 499 Euro soll das Tablet kosten, in der WiFi-Variante. Wer LTE haben will, muss 100 Euro mehr investieren. Erhältlich sein soll das Yoga Tab 3 Pro ab Ende Oktober.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link