LG: Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Updates im 2. Quartal 2012

Amir Tamannai 7

LG hat sich in diesem sich dem Ende zuneigenden Jahr mit seiner Software-Update-Politik nicht gerade viele Freunde gemacht – unser Daniel weiß mit seinem Optimus Speed ein Lied davon zu singen. Und es sieht so aus, als ob die Südkoreaner die Dinge auch weiterhin eher gemütlich angehen lassen möchten: Erst im 2. Quartal 2012 soll die LG Smartphone-Armada mit Android 4.0 Eiskremstulle versorgt werden.

LG: Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Updates im 2. Quartal 2012

Kurz nachgerechnet: Das 2. Quartal beginnt im April und geht bis Ende Juni. Da LG hat verlautbaren lassen, dass das Android 4.0 ICS-Update irgendwann „während“ dieses Zeitraums landen wird, könnte es im schlimmsten Fall sein, das Besitzer der Geräte des südkoreanischen Herstellers bis tief in den Sommer warten müssen, ehe sie die Aktualisierung ganz offiziell erhalten. Ob LG findet, dass Ice Cream Sandwich besser in den heißen Monaten genossen wird?

Wenigsten finden sich im entsprechenden Statement, dass das Unternehmen bei Facebook gepostet hat, auch die Geräte, die aktualisiert werden sollen – darunter sind:

Solltet ihr euer Gerät, etwa das Optimus Black oder 3D in obiger Liste vermissen, habt ihr es nicht etwa übersehen – es steht schlicht nicht da. Denn es kommt noch dicker: LG wird Android 4.0 für das Optimus 3D, das LG Optimus Black, das LG Optimus Big, das LG Optimus Q2 und das LG Optimus EX erst im dritten(!) Quartal, das von Juli bis September reicht, ausrollen. Ich bin ziemlich sicher, dass der Rest der Smartphone-Welt dann aber schon mit Jelly Beans sprich der nächsten Android-Iteration herumspielt.

Bravo, LG – so bindet man Kunden.

Wie im Falle des Samsung Galaxy S I I9000 dürfen sich LG-Smartphone-Besitzer aber auf die Android-Entwickler-Community verlassen: Natürlich kommt die CM9 auch für die meisten der oben genannten Geräte. Eine frühe Version für das Optimus Speed hat Daniel euch ja bereits vorgestellt und die finalen Versionen sind garantiert vor den LG-Updates da – was offen gesagt nach obiger Meldung kein Kunststück mehr ist.

LG bei Facebook [via androidandme.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung