LG: Erstes Gerät mit flexiblem Display noch 2013

Amir Tamannai 5

LG Mobiles Präsident Yoon Bu-hyun hat in einem Conference Call zu den Quartalsergebnissen des Unternehmens geäußert, dass wir noch in diesem Jahr mit einem ersten Smartphone mit flexiblem Display rechnen dürfen — dazu arbeite an eng mit der eigenen Displaysparte zusammen. Um welches Gerät es sich dabei handeln könnte, bleibt vorerst ungewiss.

LG: Erstes Gerät mit flexiblem Display noch 2013

Über die erfreulich feinen Verkaufszahlen von LG hatte Kollege Daniel gestern Vormittag bereits berichtet, die guten Nachrichten, die die Koreaner im zugehörigen „Earnings Call“ zu vermelden hatten, reißen aber nicht ab: Im vierten Quartal wird das Unternehmen ein Smartphone mit flexiblem Display auf den Markt bringen, erklärte LG Mobile-Präsident Yoon Bu-hyun.

Ob das im ebenfalls jüngst für den Herbst dieses Jahres angekündigten Optimus G2, das ja „einzigartig“ werden soll und eventuell so dünn sein könnte, dass Power- und Lautstärkebuttons auf die Rückseite wandern müssen, wurde nicht verraten. Wovon wir aber ausgehen, ist dass ein solches Gerät von LG nun nicht biegbar werden wird, dagegen sprechen die anderen in einem Smartphone zwingend zu verbauenden Komponenten — vielmehr dürfte das flexible Display genutzt werden, um feste Wölbungen zum Beispiel an den Seitenrändern des Screens zu realisieren.

Auch Konkurrent Samsung kündigt seit geraumer Zeit erste Mobilfunkgeräte mit seinen flexiblen YOUM-Displays an, bislang aber ohne konkrete Ergebnisse, abgesehen von einigen ausgestellten Prototypen. Mit LGs Vorstoß, deren Displaysparte im Bereich der OLED-Fernseher dem Vernehmen nach ebenfalls relativ kurz vor dem Launch gewölbter HDTVs steht, werden wir 2013 dann wohl ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden koreanischen Konzerne um das erste Smartphone mit flexiblem Screen sehen; und da Konkurrenz das Geschäft stets belebt, können wir das nur gut finden.

Was sagt ihr zu gebogenen Displays in Smartphones — überflüssiges Gimmick oder sinnvolles Feature. Und wer macht eurer Einschätzung nach das Rennen, LG oder Samsung?

Quelle: The Verge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung