Nächste Woche Dienstag ist es so weit: LG stellt seinen gebogenen Androiden G Flex vor. Das Gerät soll koreanischen Magazinen zu Folge Mitte November in den Verkauf gehen.

Das Gerät kommt nicht mit der besten Spezifikationen auf den Markt. 245ppi bei einem 6 Zoll-Display und 720p. Nicht ganz dazu passend ist ein Snapdragon 800 verbaut. Auf der Rückseite findet man eine 13 Megapixel-Kamera. Hinter der Abdeckung treibt ein 3500 mAh-Akku das Gerät an. Deutschland wird das G Flex wohl vorenthalten bleiben, wie dem restlichem europäischen Markt.

Um 2:30 Uhr nachts zu unserer Zeit wird das Produkt 05.11. in Seoul enthüllt.

Quelle: talkandroid