LG G5: Always-On-Display durch Animation offiziell bestätigt

Peter Hryciuk 2

Vermutlich aufgrund der gestrigen Gerüchte um ein Always-On-Display für das Samsung Galaxy S7, hat LG Mobile nun offiziell angekündigt, dass das neue LG G5 ebenfalls ein Display besitzen wird, welches immer aktiv ist. Diese für LG neue Funktion wurde in den sozialen Netzwerken dann auch mit einer schicken Animation demonstriert. Ist das eventuell auch ein Hinweis darauf, dass ein neues Display zum Einsatz kommt?

LG G5: Always-On-Display durch Animation offiziell bestätigt

LG G5-Display ist „Always ON“

Always-On-Displays sind keine neue Erfindung, werden durch die beiden großen Hersteller Samsung und LG aktuell aber wieder in den Fokus gerückt. Motorola hatte dieses Features bereits mit dem Moto X eingeführt und dem Smartphone damit einen echten Mehrwert verpasst. Diesen Mehrwert hat nun auch LG Mobile erkannt. Das LG G5 wird mit einem Always-On-Display ausgestattet sein, welches auch im ausgeschalteten Modus Benachrichtigungen, die Uhrzeit, das Datum und vermutlich auch weitere Informationen anzeigen kann. Eine entsprechende Animation demonstriert die Idee dahinter sehr gut - und LG Mobile stichelt auch etwas gegen die Konkurrenz, dessen Displays nicht immer aktiv bleiben.

lg g5 always on display

Während das Always-On-Display beim Samsung Galaxy S7 bisher also nur ein Gerücht ist und auf einer Anmeldung der Bezeichnung beim Patent- und Markenamt in den USA basiert, hat LG Mobile die Aufmerksamkeit genutzt und das Feature für das LG G5 offiziell angekündigt. Ein guter Schachzug, um das Interesse am eigenen Smartphone zu erhöhen.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
LG: Aufstieg und Fall der G-Smartphones.

Always-On-Display nur mit einem OLED-Panel sinnvoll?

Ein Display, welches immer aktiv ist und im Ruhemodus Informationen anzeigt, sollte natürlich nicht zu viel Energie verbrauchen, um die Laufzeit des Smartphones nicht allzu negativ zu beeinflussen. Es würde sich also anbieten, wenn LG Mobile ein OLED- oder P-OLED-Display aus eigener Herstellung verbaut. Mit diesem Panel würde nur der Bereich mit Energie versorgt werden, der zur Darstellung der Benachrichtigungen benötigt wird, während klassische LC-basierte Panels, die in den Vorgängergeräten zum Einsatz kamen, eine immer aktive Hintergrundbeleuchtung besitzen. Entsprechend der Animation würde der Rest des Displays komplett schwarz bleiben und somit keine Energie verbrauchen. Im Hinblick auf den Wegfall der LG G Flex-Smartphones, wäre der Einsatz der OLED-Displays in einem LG G5 durchaus denkbar - ist aber natürlich noch nicht offiziell bestätigt.

Wie sinnvoll sind Always-On-Displays in Smartphones eurer Meinung nach?

LG V10 mit Dual-Display bei Amazon *

Quelle: LG Mobile

Video: LG V10 Produktvideo

LG V10: Offizielles Produktvideo.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung