LG G5: Marktstart in England, Kanada und den USA am 8. April

Peter Hryciuk 3

Während Samsung seinen Galaxy S7-Smartphones eine Gear VR-Brille im Wert von 99 Euro zum Marktstart beilegt, könnte LG Mobile den LG G5-Käufern das Cam Plus-Modul spendieren. Zumindest der kanadische Provider Rogers hat so eine Aktion bei Twitter offiziell angekündigt, damit aber nicht nur den Marktstart für Anfang April verraten, sondern auch den Preis für eben jenes Cam Plus-Modul. LG Mobile in Deutschland hat dazu bisher geschwiegen.

LG G5: Marktstart in England, Kanada und den USA am 8. April

LG G5 ab dem 8. April erhätlich

Update: Amazon UK hat den Release des LG G5 in England für den 8. April bestätigt und angegeben. Umgerechnet wären das gut 688 Euro. Eine UVP in Deutschland von 699 Euro wäre demnach denkbar. In den USA hat LG Mobile den Release für Anfang April angekündigt. Dort gibt es bei einer Vorbestellung einen Zweiakku mit externem Ladegerät kostenlos.

lg g5 usa promo

Unklar bleibt weiterhin, ob eine ähnliche Aktion in Deutschland geplant ist. LG hat sich hierzulande noch nicht zu dem Marktstart geäußert.

LG Mobile hat das neue LG G5 vor wenigen Wochen auf dem MWC 2016 offiziell präsentiert, aber weder einen Termin für den Marktstart angekündigt noch den Preis für das Smartphone sowie die Module verraten. Nachdem erste Händler das Smartphone zu Preisen von 699 bis 749 Euro gelistet hatten, mussten diese vermutlich auf Ansage von LG die Produktseiten wieder löschen, bis die offizielle Ankündigung für Deutschland veröffentlicht wird.

Aus Kanada erreichen uns nun aber interessante Informationen, denn dort hat der kanadische Provider Rogers die Voranmeldung zum Kauf des LG G5 mit einem Vertrag gestartet. Wer das Smartphone zwischen dem 8. März und 8. April vorbestellt, bekommt das LG Cam Plus-Modul im Wert von 99 kanadischen Dollar kostenlos dazu. Umgerechnet wären das circa 67 Euro, die das Modul in Kanada ohne Smartphone kosten würde.

lg g5 rogers cam plus modul kostenlos

Mit Videotron wird ein weiterer kanadischer Anbieter am 31. März mit den Vorbestellungen für das LG G5 beginnen. Auch dort wird man das LG Cam Plus-Modul kostenlos erhalten. Eine clevere Verkaufsstrategie, denn so könnte man die Modularität direkt von Beginn an in den Fokus rücken und die Interessenten hätten einen zusätzlichen Anreiz, das LG G5 zu kaufen.

Ähnliche Aktionen für Deutschland geplant?

Da sich LG Mobile in Deutschland noch in Schweigen hüllt und den offiziellen Marktstart sowie die Preise für das Smartphone und die Module noch nicht enthüllt hat, lässt sich leider nicht abschätzen, ob so eine Aktion auch für Deutschland geplant ist. Dass der 8. April unter Umständen aber nicht nur der kanadische Verkaufsstart des LG G5 ist, sondern LGs neues Flaggschiff an diesem Tag auch international in den Handel kommt, legt der Kalendereintrag auf dem Display des LG G5 nahe. Ob so ein vergleichsweise später Marktstart eine gute Idee ist, wird sich zeigen – immerhin hat das Samsung Galaxy S7 damit einen Vorsprung von einem ganzen Monat.

Auch interessant: LG G5 kaufen: Preise und Vorbestellen – mit und ohne Vertrag

via mobilesyruppocketnowcomputerbase

LG G5 bei Notebooksbilliger vorbestellen *

Video: LG G5: „Magic Slot“-Module im Hands-On-Video

LG G5: „Magic Slot“-Module im Hands-On-Video.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung