LG G5 SE: Hersteller sichert sich Marke [Update]

Oliver Janko 1

LG sorgt mit einem frech anmutenden Zug für Aufsehen: Der südkoreanische Hersteller hat sich den Namen „LG G5 SE“ sichern lassen. Unwillkürlich erinnert der südkoreanische Hersteller dadurch an ein gewisses Konkurrenzprodukt von Apple. Was genau LG plant ist noch nicht klar, naheliegend ist aber eine kleinere Version des aktuellen Flaggschiffs, des LG G5

Update 12. April: Wie sich nun herausstellt, handelt es sich dafür tatsächlich um die Bezeichnung für eine Lite-Variante des LG G5. Diese kommt nicht mit dem Snapdragon 820-Prozessor, sondern mit dem etwas schwächeren, dafür aber auch stromsparenderen Snapdragon 652-Prozessor. Laut den Kollegen von Android Authority, die sich mit LG in Verbindung gesetzt haben, wird das LG G5 SE unter anderem in Lateinamerika, China und weiteren ausgewählten Regionen anstelle des LG G5 verkauft werden. Ein Release im deutschsprachigen Raum ist bislang nicht geplant.

Gerüchte dazu gab es schon früher: Bereits Ende Februar kursierten Meldungen, wonach LG eine kompaktere Version des LG G5 planen könnte. Damals war das iPhone SE noch nicht mehr als ein weiterer Eintrag in den Newsmeldungen der einschlägigen Medien, wie nun bekannt geworden ist, hat sich LG den Namen G5 SE schon damals markenrechtlich schützen lassen - ob dies als Reaktion auf die Gerüchte stattfand, ist unklar. Rund eine Woche nach der Vorstellung des iPhone SE hat man jedenfalls noch einen weiteren Schritt gewagt und den vollen Namen LG G5 SE schützen lassen - eigentlich fraglich, dass ein anderer Hersteller den kompletten Titel für ein eigenes Gerät benutzen würde. Demnach ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir tatsächlich in naher Zukunft ein Gerät mit eben dieser Namensgebung zu Gesicht bekommen könnten. Überraschend wäre eine kompaktere Variante des G5 indes nicht: Bereits in der Vergangenheit versorgte LG die Nutzer mit kleineren, technisch abgeschwächten Versionen der Flaggschiff-Modelle, beispielsweise mit dem LG G3 s oder dem LG G4 c.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Angriff auf Galaxy S9: So schön wird das LG G7 wirklich

High End-Smartphone in handlicher Größe?

Die neue Namensgebung könnte einhergehen mit einem verbesserten Standing der Mini-Ausgaben: Bislang waren die den High End-Modellen deutlich unterlegen, mit dem LG G5 SE könnte sich das ändern. Viele Android-Nutzer wünschen sich nach wie vor handlichere Geräte, die den großen Brüdern in technischer Hinsicht aber um nichts nachstehen. Der Markt ist dahingehend alles andere als gesättigt, einzig Sony versorgt die Nische mit der Compact-Serie, zuletzt tauchten außerdem Gerüchte auf, wonach auch Xiaomi an einem iPhone SE-Herausforderer werkeln würde. Interessantes Detail am Rande: Vor einigen Tagen äußerte sich der CEO von LG zu Apple, dass LG anders als die Konkurrenz aus Cupertino nicht einfach ein neues Produkt „mit derselben alten Technologie und denselben Features“ auf den Markt werfen und man generell nicht auf die Konkurrenz schauen würde. Es bleibt also abzuwarten, wie genau das SE-Modell von LG aussehen und in welcher Leistungsklasse es sich positionieren wird. Hinweis: Das Bild oben zeigt das LG G4 c. Quelle: KIPRIS, via PhoneArena, Android Authority

LG G5 bei Amazon bestellen*

Video: LG G5 und Samsung Galaxy S7 im Vergleich

LG G5 vs. Samsung Galaxy S7 im Vergleich.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung