LG OLED-TVs für 2017: Erste Details durchgesickert – 1 mm dünner „Wallpaper TV“ erwartet

Peter Hryciuk 2

LG wird 2017 wieder eine Reihe von OLED-TVs auf den Markt bringen und vermutlich die CES 2017 in Las Vegas zur Präsentation nutzen. Nun sind insgesamt fünf Serien aufgetaucht und eine davon könnte den „Wallpaper TV“ enthalten.

LG OLED-TVs für 2017: Erste Details durchgesickert – 1 mm dünner „Wallpaper TV“ erwartet

LG OLED-TVs für 2017: Insgesamt fünf Serien geplant

Bei der Wi-Fi Alliance sind insgesamt fünf TV-Serien von LG aufgetaucht, die mit OLED-Display ausgestattet sein sollen und verschiedene Eigenschaften besitzen. LG will 2017 mit OLED-Fernsehern wieder voll im Markt durchstarten. Die große Auswahl, aber auch die Weiterentwicklung in der Produktion könnte für den Kunden günstigere Preise bedeuten. Kleine OLED-Fernseher wird es hingegen nicht geben. Auch die neuen Modelle bewegen sich zwischen 55 Zoll bis hin zu riesigen 77 Zoll. Es werden zudem ausschließlich UHD-Panels verbaut, die eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln besitzen. Von den Full-HD-Fernsehern hat sich LG damit im OLED-Sektor verabschiedet.

Im kommenden Jahr möchte LG folgende OLED-Fernseher auf den Markt bringen:

  • B7 mit flachem Display und 55 bis 65 Zoll
  • C7 mit gewölbtem Display und 55 bis 65 Zoll
  • E7 mit flachem Display und 55 bis 65 Zoll
  • G7 mit flachem Display und 65 bis 77 Zoll
  • W7 (eventuell flexibel) mit 65 bis 77 Zoll

Die Modelle sollen technisch auf dem neusten Stand sein und sich in der Ausstattung und dem Design unterscheiden. Dazu zählen Single- oder Twin-Tuner, verbaute Lautsprecher und weitere technische Eigenschaften. Die genauen Startpreise stehen zwar noch nicht fest, durch das größere Angebot könnte es im kommenden Jahr aber eventuell etwas günstiger losgehen – wobei die Startpreise immer noch sehr hoch sind.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

LG W7: Der flexible „Wallpaper TV“ könnte 2017 kommen

LG Wallpaper TV

Im vergangenen Jahr hat LG mit dem „Wallpaper TV“ einen nur 1 Millimeter dünnen und flexiblen OLED-Bildschirm gezeigt, der einfach mit Magneten an der Wand befestigt werden kann. So kann der OLED-Bildschirm überall ohne große Befestigungsvorrichtung platziert werden. Damals hatte der Prototyp noch eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll und wog nur 1.900 Gramm. Ob es sich bei der W7-Serie tatsächlich um dieses Gerät handelt, wird sich natürlich zeigen müssen. Billig wird so ein Fernseher natürlich auf keinen Fall.

Quelle: wi-fi.org Bild: cnet via stadt-bremerhavenhifi-forum
Hinweis: Titelbild zeigt LG 55EG9109 OLED-TV

LG OLED-Fernseher bei Amazon kaufen *

LG OLED TV l BRING THE AURORA TO LIFE WITH POWER OF PERFECT BLACK.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung