LG Optimus 2: Einsteiger-Smartphone offiziell vorgestellt

Daniel Kuhn 1

Es muss nicht immer High End mit Dual Core-CPU und HD-Display sein – es muss auch günstige Smartphones für Einsteiger geben. Das LG Optimus One ist eines dieser Low Budget-Smartphones; und da das langsam etwas in die Jahre gekommen ist, hat LG nun mit dem LG Optimus 2 einen Nachfolger auf den Markt gebracht.

LG Optimus 2: Einsteiger-Smartphone offiziell vorgestellt

Das LG Optimus 2 richtet sich vor allem Nutzer, die nicht mehrere hundert Apps auf ihrem Gerät installiert haben, sondern vielmehr nur eine Handvoll App-Favoriten brauchen, die sie regelmäßig nutzen. Für diese Aufgaben reichen die technischen Daten dann auch aus:

  • 3,2 Zoll-Display (480 x 320 Pixel Auflösung)
  • 800 MHz Single Core-CPU
  • 3,2 MP-Hauptkamera
  • 1.500 mAh Akku
  • 179 MB interner Speicher
  • Bluetooth 3.0
  • 2 GB microSD-Karte (auf 32 GB erweiterbar)
  • Android 2.3.5

Auf eine Frontkamera muss leider verzichtet werden und der interne Speicher ist mit 179 MB auch etwas sehr knapp bemessen. Das sind aber auch schon die beiden größten Kritikpunkte, die wir bei einem Gerät dieser Leistungs- und Preisklasse auf den ersten Blick ausmachen konnten. Gute Ansätze sind in unseren Augen, dass die installierte Android-Version ohne Herstelleroberfläche auskommt und zusätzlich die alternative Wischtastatur Swype bereits vorinstalliert ist.

Das LG Optimus 2 ist in den USA bereits über einige Mobilfunkanbieter erhältlich. Ob und wann es in Deutschland erscheinen wird und zu welchem Preis, ist dagegen noch nicht bekannt.

Quelle: LG [via androidcentral.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung