LG Optimus Nexus: 360°-Ansicht, Preis soll bei 399 Dollar liegen

Amir Tamannai 30

Was, heute gar keine Leaks, Gerüchte oder Fotos vom LG Optimus Nexus aka Nexus 4? Natürlich – und zwar dürfen wir euch darreichen: Ein zumindest optisch sehr unterhaltsames 360°-Foto vom kommenden Nexus-Smartphone sowie neue Gerüchte zu Namen, Preis und Launchtermin. Genießen wir natürlich alles wie gehabt mit der gebotenen Vorsicht.

LG Optimus Nexus: 360°-Ansicht, Preis soll bei 399 Dollar liegen

Kollege Frank hatte es gestern schon in der Tagesresteverwertung erwähnt, aber weil der Anblick so hübsch ist, wollen wir es an dieser Stelle aber noch einmal etwas prominenter platzieren: Die weißrussischen Kollegen von onliner.by haben das kommende LG Optimus Nexus von allen Seiten abfotografiert und daraus eine schicke 3D-Ansicht gebaut – lässt sich leider nicht direkt bei uns im Artikel einbauen, ein Besuch des entsprechenden Artikels bei onliner.by lohnt aber wirklich.

Auch redaktionsintern diskutieren wir noch darüber, ob das LG Optimus Nexus nun so, oder ganz profan Nexus 4 heißen wird – während ich zu ersterem Namen neige, und letzteren eher für eine interne Händlerabkürzung halte, spricht inzwischen die halbe Techwelt vom Nexus 4. Auch Android Authority gibt dieser prägnanten Kurzform eine 60-prozentige Überlebenschance, während ein Optimums Nexus nur zu 40 Prozent wahrscheinlich ist – Google müsse sich da noch entscheiden. Ihre Informationen haben sie wiederum von der kleinen Website bytenow.net, die vermeintlich mit einer dieser in den letzten Tagen aus dem Boden schießenden anonymen Quelle über das kommende Nexus-Smartphone palavert haben.

So meldet Byte Now weiter, dass das Nexus 4/Optimus Nexus wirklich schon ab dem 29. Oktober (passt zur AllThingsD-Konferenz auf der auch wieder Andy Rubin erwartet wird) über den Play Store zu beziehen sein soll und zwar zu einem recht günstigen Preis von 399 Dollar. Außerdem wird es keine LTE-Version geben, sondern lediglich eine 3G-Variante.

Wir lassen das mal so unkommentiert stehen; nützt ja ohnehin alles nichts, morgen gibt es garantiert schon wieder neue Gerüchte …

Apropos Name: Kollege Frank wirft hier in der Redaktion noch auf’s Geratewohl den Namen Nexus G ins Feld, der zumindest nicht schlecht klingt. Welchen Namen würdet ihr bevorzugen?

Quellen: onliner.by, bytenow [via Android Authority]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung