Am Samstag hatte ich bereits über das Ice Cream Sandwich-Custom ROM für das LG Optimus Speed berichtet. Auch wenn es sich um eine Alpha-Version handelt, die durch fehlende Telefon- und WLAN-Funktion nicht alltagstauglich ist, habe ich sie natürlich umgehend installiert. Da das ROM abgesehen von den Mängeln bereits sehr gut läuft, haben wir das Gerät noch mal vor die Kamera gezerrt, um euch einen kleinen Eindruck zu vermitteln.

 

android ice cream sandwich

Facts 

Zugegeben, ein Custom ROM, das noch nicht für den alltäglichen Einsatz geeignet ist, dürfte nur wenig Interesse hervorrufen. In diesem Fall verhält es sich aber etwas anders – es handelt sich nämlich um das erste Android 4.0 ROM für das LG Optimus Speed. Dabei ist beachtlich, dass es bereits flüssiger läuft, als alle anderen ROMs, die sich bisher auf mein Gerät getraut haben. Bis die nächste und damit alltagstaugliche Version des Ice Cream Sandwich ROMs erscheint, könnt ihr euren Appetit mit unserem Hands-On-Video noch ein bisschen anregen lassen: